Mittwoch, 3. Juni 2015

laaaaangweilig....

Mir ist soooooo laaangweilig...
Hätt ich mir ja nie träumen lassen, dass es soooo langweilig hier im Bunker sein wird...
Das einzige was passiert ist morgens Strahlenmessung, dann 3x Essen und sonst viel trinken.. (ja man könnte somit den Toilettengang als Highlight des Tages erwähnen...
Hmm ja ich lese und lese aber nur mit künstlichem Licht (hier gibts nur 2 kleine schmale Kellerfenster ganz oben am Deckenrand und vor dem Fenster steht ein Baum...) also wie im Keller eben...
Ich hab sogar schon alle Kartenspiele der Station sortiert *kicher* und überlege schon ernsthaft die Puzzleteile alles Sammlungen zu zählen... pfffff

Aber das neue Quilt-Projekt für Sternchen könnte ich euch auch mal zeigen :-)
Da der andere Quilt ja überhaupt nicht wollte hat Sternchen sich etwas neues ausgesucht.... Diesen halben Block habe ich noch am Sonntag geschafft...
Mann mann die sucht sich aber auch immer die heftigsten Sachen aus :-)
*lach*


Andererseits steht ein NYB auch schon seit Jahren auf meiner *das-will-ich-unbedingt-mal-nähen* Liste...
Nun ist es soweit :-)
Aber zeitaufwendig sind die Blöcke ja....
Das ist sogar schon meinem Sternchen aufgefallen *hhihi*

Euch einen wunderschönen Tag!
Susanne,

die sich zu Tode langweilt...

PS: Soll ich euch mal genaueres von hier drin zeigen bzw schreiben?
Will euch ja nicht langweilen, aber es kommen ja doch immer wieder Fragen...

Kommentare:

  1. klar, wir sind doch total neugierig auf deine Waldtapete. Und das schreiben vertreibt dir ein wenig die Zeit.
    Der Quilt für Sternchen schaut schon mal toll aus. Ich werd so einen nie nähen. Hihi. Aber meine Tochter soll auch noch einen Quilt haben.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  2. Na, dann schreibe ich wenigstens mal einen Kommentar, dann hast Du für ein paar Sekunden etwas zu lesen :-)

    Ich fände es schon interessant zu sehen, wie so ein Bunker ausschaut.

    Übrigens fand ich Deine Tierkissen wirklich toll, das wäre ja nichts für mich, so friemelig, da bewundere ich immer die Arbeit.

    Dir alles Liebe
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne,
    halt durch, bald darfst Du wieder raus!
    Deine Tierkissen sehen super aus! Paperpiecing ist nicht so mein Ding, deshalb bewundere ich es bei Dir umso mehr.
    Einen NYB wollte ich auch immer mal nähen. Nun hat meine Freundin bei einem Näh-WE neben mir einen genäht und ich brauche das jetzt nicht mehr ;-)
    LG faedchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hat einen GANZEN NYB an EINEM Wochenende genäht???
      *vorNeiderblass*
      Ich brauch da eeewig für!

      Löschen
  4. Liebe Susanne,
    ja wir sind wirklich eine neugierige Bande. Ganz gut vorstellen kann ich mir, dass es dir sehr langweilig ist. In so einer Situation wird man doch ganz schön zu sich selbst geführt denke ich.
    Der neue Sternchenquilt ist wirklich sehr anspruchsvoll, ein tolles Muster und wunderbare Farbzusammenstellung.
    Wie lang dauert denn den Bunker-Aufenthalt? Hast du bestimmt schon geschrieben, sorry, ich hab's wohl überlesen oder vergessen.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne ich weiss ja selber noch nicht, wie lange ich noch bleiben muss...
      Mit seeeehr viel Glück darf ich morgen gehen ber evtl muss ich auch nochmal ne Kapsel nachlegen...

      Löschen
  5. Liebe Susanne,
    Dein Sternchen hat aber auch Geschmack...... So einen NYB finde och auch ganz schön friemelig......
    Ja, schicke doch mal einen Lagebericht aus Deinem Bunker. Ich kann mir darunter so gar nichts vorstellen.
    LG und halte durch...
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne,
    dein NYB ist ja wunderschön. Das du dich langweilst kann ich mir vorstellen. Ich würde mich über Fotos freuen, denn auch ich kann mir unter dem Bunker nicht ganz so viel vorstellen (außer, dass meine Oma mal drin war, aber ich sie da ja nicht besuchen konnte). Ich hoffe, deine Tage im Bunker sind ganz bald gezählt und du darfst wieder aus an die frische Luft!
    Liebe Grüße - du schaffst das!
    Rike

    AntwortenLöschen
  7. ich nehme auch gerne einen Bericht zur Lage, habe nämlich irgendwie das Gefühl die Hälfte verpasst zu haben.
    Wenn du den NYB jetzt bearbeitest wird er bestimmt noch strahlend schöner als bestimmt sowieso schon ;)
    Sind das die Quiltfriendsvorlagen?
    Gegen die Langeweile kannst du ja ein paar Paper Piecing Vorlagen entwerfen ??? Vielleicht mal was mit Elefanten, oder den Bremer Stadtmusikanten oder Kühen?

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susanne, als Krankenschwester kenne ich den Bunker leider- und somit kann ich dich ganz gut verstehen. Ich hab mich damals immer gefreut, wenn der Dienst zuende war und ich an die frische Luft konnte. (Und während ich es schreibe, denke ich wie seltsam, denn beim Arbeiten auf den anderen Stationen kommt man ja auch nicht raus.. aber allein der Gedanke wie es den "Insassen"(ist bös, aber passt irgendwie) dort geht, macht das aus)
    Wirbel dort mal richtig alles auf- vielleicht könnt ihr ja ne badtaste-Modenschau machen.
    Ich wünsch dir viel Kraft!
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  9. Nach dem 36 Block ist ein NYB-Block dann auch schnell gemacht ;-)

    Mach mal Fotos vom Innenleben des Bunkers.

    Nana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne