Samstag, 22. April 2017

Neue Definition

Hehe ich hab beschlossen den Begriff "Nähbereich aufräumen" neu zu definieren *grins*
Klaro!
Wenn ich Stoffe vernähe räume ich doch auch auf, oder?
Also hab ich heute weiter aufgeräumt *grins*
Es ging an die rote und an die gelb-orange Stoffreste Kiste.
Da fiel auf, dass rot eher Mangelware ist und so gab es da nur 2 Blöcke
Gelb-orange habe ich deutlich mehr Reste und es ergab 4 Blöcke :-)
Also nochmal 7 Blöcke dazu



Nebenbei habe ich dann beschlossen, dass lila und rosa-pink je eine eigene Kiste bekommen müssen. Die sind echt voll!
Da muss ich mir auch nochmal was überlegen!


Mal schauen :-)
Aber so sieht das doch gut aus, oder?
Was man alles schon am frühen morgen schafft wenn man nicht schlafen kann... tststs
Und ich glaube, jetzt mach ich gleich mal bei meinen anderen Stoffen weiter.. also sortieren :-)

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: OMG! Irgendwie hat es mich dann doch noch gepackt und ich hab UNMENGEN an Stoffen aussortiert!!! Ich stelle hier gerade ganz ganz viele Sachen ein... Vielleicht ist ja was dabei?

Freitag, 21. April 2017

Ich schaff es einfach nicht!

Hatte ich mir gestern nicht wieder vorgenommen, endlich die T-Shirts mir Bündchen zu versehen?!? Hmmppfff
Naja ööhm um es kurz zu machen... die Shirts liegen immer noch *pfeiff*
Dann hab ich wieder ein bisschen weiter geräumt und plötzlich hatte ich die grüne Restekiste in der Hand...Öööhm naja ich sag lieber nix mehr :-D


Sieben neue Blöcke sinds geworden und nun ist die grüne Kiste auch echt etwas übersichtlicher :-) Nicht leer ABER übersichtlicher...


Tja so schnell kanns gehen...!
Ob es morgen was mit den T-Shirts wird???
Naja... kein Stress.. :-)
Und diese Reste Blöcke machen einfach Laune!

Aber ich befürchte, ich muss doch nochmal zum Möbel Schweden... irgendwie macht es glaub wirklich Sinn alle Stoffe nach Farben zu sortieren. Bei den restekisten merk ich das jetzt echt... hmmmppfff und mit durchsichtigen Boxen wäre es einfach alles übersichtlicher.. oder?
Wie habt ihr das denn zuhause so mit eurem Stoff?

Ganz liebe Grüße
Susanne

Donnerstag, 20. April 2017

Rezension: Die störrische Braut

Die störrische Braut
Anne Tyler
erschienen bei Knaus
ISBN: 9783813506556


Kate ist frustriert. Wohnt sie doch noch mit Ende 20 noch bei ihrem zerstreuten Vater. Besetzt nebenbei die Mutterrolle für ihre deutlich jüngere Schwester und beruflich erlebt sie im Kindergarten auch nicht gerade die Erfüllung ihrer Träume.
Eines Tages bittet ihr Vater sie um einen großen Gefallen: Sie soll seinen Labor-Kollegen heiraten, damit dieser die Greencard bekommt!
Nun wird Kates Leben doch etwas turbulent!

Was ein Buch!
Die Charaktere sind skurril, lebhaft und auch glaubhaft. Die Geschichte dürfte für mich noch länger sein, denn es hat mir viel Freude gemacht, dieses Buch zu lesen!
Der Schreibstil hat so etwas ganz eigenes!
Schwierig zu erklären :-)
Kate ist Ende 20 und "bemuttert" ihre Schwester wie auch ihren Vater. Aber nicht auf die warmherzige Tour sondern eher etwas störrisch *grins* Der Vater, ein nicht-beachteter Forscher, lebt ein bisschen in seiner Welt und  bekommt um sich herum nicht sehr viel mit. Anders die kleine Schwester Bunny, die sich über die ein oder andere Regel hinweg setzt, gerne Jungs um den Finger wickelt und jeden Satz wie eine Frage klingen lässt. Kate dagegen ist in ihrem Trott gefangen. Sie findet Kinder doof - arbeitet aber in einem Kindergarten! Sie lässt sich von ihrem Vater vieles vorschreiben und macht wenig für sich selbst. Als dann aber die "Anfrage" ihres Vaters kommt, verändert sich viel. Kate wacht auf! Sie beginnt zu denken :-) Pjotr, der Assistent und evtl. baldige Greencard Besitzer ist so garnicht das was Kate sich vorgestellt hat.
Das Buch hat etwas Verträumtes an sich aber auch viel (Situations-) Komik.
Auch wenn es an einer kleinen aber bedeutenden Stelle für mich etwas geschwächelt hat, hat es mir total gut gefallen und ich würde es definitiv empfehlen!
Nun werde ich mir auch mal die anderen Bücher der Schriftstellerin zu Gemüte führen :-)
Viel Spaß beim Lesen!!

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Herzlichen Dank dafür!
Nichtsdestotrotz handelt es sich bei meinen Rezensionen um meine ganz eigene Meinung, die in keinster Weise beeinflusst werden/wurden!

Pfundig!

Haha ja heute wirds bei mir pfundig!!!
Aber erst mal zu meinem neuen Fortschritt!
Bei Passacaglia bzw Millefiorie Projekt wächst... zwar langsam aber stetig!
Hier meine neue Rose



So sieht dann mein Stand aus - jaa der Weg ist noch laaaaaaaang!
Rose 1: 1x - erledigt 19.4.17
Rose 2: 3x - 2x erledigt :-) 5.10.16 + 17.2.17
Rose 3: 1x
Rose 4: 9x - 2x erledigt 16.+26.10.16
Rose 5: 1x
Rose 6: 8x - 1x erledigt 6.11.16
Rose 7: 4x
Rose 8: 1x
Rose 9: 2x
Rose 10: 1x
Rose 11: 2x
Rose 12: 3x
Rose 13: 3x
Damit schlendere ich nun auch zu RUMS mit meinem Mammut WIP Projekt...
Aber ihr könnt euch sicher vorstellen, dass ich dieses Teil NUR für MICH nähen!!!

So und nun zum pfundigen Teil *kicher*
Haben Sternchen und ich uns gestern doch glatt ne Sendung über Süßwaren aus allen Herren Länder gesehen und was passiert? Wir wurden angefixt!!!
Tststs
Ok die Matcha Tiramisu steht noch aus, ebenso so ein japanisches Teilchen... ABER türkische Zuckersachen kann man auch in Neumünster bekommen.
Komisch eigentlich, dass wir die noch nie probiert haben...?
Naja also hab ich heute morgen gleich nach dem wiegen *hüstel* in einem türkischen Supermarkt folgendes gekauft:


Ich hab wirklich nur gaaaaanz sparsam probiert und trotzdem mehr als die Hälfte meiner täglichen Punkte-Ration in Zuckerware investiert *lach*
Aber das war es wert!
Besonders dieses Engelshaarzeug ist ja böse lecker!
Naja dann gibt es wohl heute mittag unser geliebtes Mango Huhn, dann passt das auch wieder!
Und ich werde jetzt mal wieder meine Wii aktivieren :-) Wettkampf mit Sternchen ausfechten.. das macht wenigstens Spaß!
Was ist denn eure Lieblings-Zucker-Bombe?

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Mein Plan für Heute? Endlich diese vermaledeiten T-Shirt Bündchen nähen!!! Aaaarrrgghhh

Mittwoch, 19. April 2017

Flapp, flapp...

... da fliegen sie dahin :-)
Zwei neue schräge Vögel !
Diesmal in frühlingsfrischem grün :-)
Ich finde die ja echt herrlich!


Was meint ihr?



passen auch gut zusammen, gelle?


Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Wir haben heute unseren 15. Hochzeitstag (!!!!) Krass oder?
:-D
Am Wochenende wird dann auch ein bisschen gefeiert....