Montag, 29. Mai 2017

Ich konnte es....

... einfach nicht lassen :-)
Und so hab ich direkt in die rosa-Stoff-Reste-Kiste gegriffen (die stand noch bereit) und habe munter drauf los geschnitten :-)
Mit dem Dresdner Plate Lineal von eingebrannt.de ging das ja auch ganz fix!
Besonders schön finde ich, dass man das Lineal von 1" bis 10" nutzen kann! Das ist eine schöne große Bandbreite!


Und so sieht es dann zusammengenäht aus :-)


Diesen zarten Blumenstoff als Hintergrund?
Sieht doch sehr hübsch und romatisch aus, oder?
Also hab ich den/das (?) Dresdner Plate drauf appliziert....
Ja gefällt mir!


OOhm und dann ist mir dieser Stoff in die Quere gekommen...!
Ein ganz zartes grau-lila mit leichtester Struktur...
hmm wäre das nicht moderner?
Cooler?
Soll ich nochmal das/den Dresdner Plate abtrennen?
*grübel*


Ich überleg noch ein bisschen...

Da mich ganz ganz ganz ganz viele wegen dem Stern pattern (zB hier, hier und hier genutzt) gefragt haben bzw immer noch fragen :-)
1. es handelt sich um ein einfaches Paper Piecing.
2. der Pattern stammt aus dem online Magazin Make Modern Issue 15 hier auch gleich verlinkt. Das ganze Heft kostet 7 Dollar also 6,20€ und lohnt sich wirklich! Denn da sind viele tolle Pattern, Interviews usw drin...
3. alleine für die Sterne hat sich für mich der Kauf schon gelohnt :-)

Ganz liebe Grüße
Susanne

Sonntag, 28. Mai 2017

Rezension: Biete Krise, suche Glück

Biete Krise, suche Glück
David Foekinos
erschienen beim Penguin Verlag
ISBN: 9783328100942


Bernard hat kein Glück!
Hatte er sein Leben mit 50 Jahren doch schon als gesichert und vorrausplanbar angesehen, da erwischt es ihn eiskalt!
Erst eröffnet ihm seine Frau, dass sie eine Pause von hm bräuchte und dann verliert er auch noch seinen Job!
So steht er ganz plötzlich auf der Strasse und weiß sich nicht anders zu helfen, als wieder bei seinen Eltern in sein altes Kinderzimmer einzuziehen.
Was für eine Schmach!
Nun muss sich Bernard etwas überlegen...!

Nachdem mich das Buch von David Foekinos: "Das geheime Leben des Monsieur Pick" so dermaßen begeistert hat, musste ich diesen Roman von ihm auch unbedingt lesen!
Auch dieses Buch ist in einer ganz speziellen Art geschrieben...
Die Sprache ist etwas blumig und poetisch - aber nicht zu viel.
Mir hat es wirklich Seite um Seite Freude bereitet dieses Buch zu lesen. Bernard hätte ich einige Male schütteln können, damit er mal aufwacht - aber ging ja nicht. Ebenso Nathalie seine Frau... grr.
Am besten hat mir deren Tochter Alice gefallen! Die ist so geradeheraus, optimistisch und packt an wo Hilfe gebraucht wird!
Umso amüsanter fand ich Bernards Eltern, da musste ich mir einige Male ein Lachen verkneifen.
So komme ich zu folgendem Fazit: "Biete Krise, suche Glück" kommt nicht ganz an "Das geheime Leben des Monsieur Pick"heran.... Muss es aber auch nicht! Denn Bernard macht das schon echt gut!
Mir hat der Roman viel Freude gemacht und man muss ja nicht immer vergleichen, oder?!?

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Herzlichen Dank dafür!
Nichtsdestotrotz handelt es sich bei meinen Rezensionen um meine ganz eigene Meinung, die in keinster Weise beeinflusst werden/wurden!

Kurzurlaub

:-)
Wir sind am Donnerstag ganz spontan noch nach Dänemark gefahren :-)
Leider war da das Wetter bedeckt und auch nicht gerade warm, während ich Bilder von der Nachbarin geschickt bekommen habe, dass es hier total heiß und sonnig war.. hmmppfff...
Also haben wir wieder mal spontan alles eingepackt und sind gestern wieder zurück *lach*
Etwas viel Gefahre, aber es war trotzdem schön!
So haben wir in DK viel gespielt und die Heizung im Eriba (Wohnwagen) getestet *kicher* und zurück in unserem Garten den Pool genutzt!
Gerade gibt es in DK wieder eine Sonderedition von Sun Lolly (mittlerweile bekommt man die normalen Sorten auch in manchen deutschen Supermärkten) und so haben wir diese mal mit eingepackt :-D
Sehen die nicht cool aus?


Auch die Verpackung fand ich sooo witzig, dass ich sie einfach nicht wegschmeissen konnte ... Und so hab ich daraus beie Schneideschablonen für die Stern Blöcke geschnitten... Verpackungs-Upcycling so quasi!
Vielleicht schaff ich es ja so, die Stoffe nicht immer spiegelverkehrt zu zuschneiden *pööhh*
Nana: Ja die Sterne werden mit PP genäht :-)


Und dann hab ich mir nochmal diese Kiste angesehen...
All meine Fufu Garne..
Hmm irgendwie muss ich die auch mal verarbeiten....
Ich quilte ja auch schon immer mit denen.. Ob die jemals alle sind???
Warum hab ich denn eigentlich 3(!!!) gelbe Konen?? Ich bin doch gar kein Gelb Typ!!!


Und dann werde ich vielleicht später noch ein bisschen mit meinem neuen Lineal von eingebrannt. de spielen :-)
Ein Dresdner Plate wollte ich schon lange mal ausprobieren... hmm mal sehen :-)


Sodelle, aber jetzt gibts erst mal Essen :-)

Ganz liebe Grüße
Susanne

Donnerstag, 25. Mai 2017

Mädchen-Traum...

... ist das nicht ein moderner und trotzdem verspielt-romantischer Baby-Quilt?!?
Hach der gefällt mir selber total gut!
Schade eigentlich, dass ich Sternchen darin nicht mehr einwickeln kann *lach*


Was meint ihr?


Hier könnt ihr das Quilting gut sehen :-)


Ja, die Sterne aus dem Make Modern Magazin sind definitiv mein Ding!


Nun darf der Quilt erst mal in mein Lädchen bzw hier hin :-)

Ganz liebe Grüße
Susanne

Den Pattern für die Sterne gibt es im Make Modern Magazin Nr 15 hier :-)

Mittwoch, 24. Mai 2017

Watt is datt schön!

Hachz
Zwar ist unser Pool noch etwas kalt...
13,1 Grad an der Oberfläche..unten also deutlich kälter - ABER schööön!!!
Nun ist meine Badesaison eröffnet!
Nun geht es jeden Morgen erst mal zum Erfrischen :-)
Juhuuuu!!!
und ihr glaubt gar nicht, WIE gut der Badeanzug plötzlich wieder passt!!! 18 kg weniger machen echt was aus *grins*


Außerdem werde ich mich wohl heute der Fertigstellung dieses Babyquilt-Tops widmen :-)


Ich kann mir echt nicht helfen, die Sterne gefallen mir total gut!


Ihr werdet wohl noch einige Sterne zu sehen bekommen :-D


Ganz liebe Grüße
Susanne