Donnerstag, 18. Januar 2018

Vorbereitungen...

.... bestimmen gerade irgendwie meinen Tagesablauf...
:-D
Erst mal hab ich das scrappy Quilt Top fertig genäht....
Ob ich den Herrn Selbermacher noch überredet bekomme, das heute abend mit mir zu kleben?
Denn morgen kommt nun doch noch mal eine NähMa hier an...
Ja, ich stelle mich der Sache nun doch noch mal, denn auch die wirklich gründliche und zeitaufwändige Überholung meiner Pfaff ändert nix an ihrer Abnutzung...
Ich bin gespannt!
Die Neue soll nämlich ein echtes Quilting-Wunder sein :-D



Dann war ich die Tage auch in meiner NordSeife Küche fleissig und so füllen sich die Regale wieder zusehends...
Zu Weihnachten gähnte bei mir teilweise soo eine Leere! Ich konnte es selber nicht glauben, hatte ich doch wirklich richtig gut vorgearbeitet :-)
Aber so darf es ruhig sein!
Hier nun das vollbestückte Regal mit der soften BodyButter!


Und dann kam das schönste!
Wir haben uns nämlich einen neuen Ofen geleistet. Dieser steht nun mitten im Wohnzimmer und heizt unser Haus so quasi aus dem Bauch raus *kicher*
(der vorherige stand etwas abseits in meinem Nähzimmer...)
Und das aller-aller-aller-allerschönste daran ist: oben ist ein integrierter Backofen drinne!!!
Gestern hab ich ihn dann auch endlich mit Bratäpfeln eingeweiht!
Huuuch ging das schnell!
Sooooo lecker!


Ganz liebe Grüße
Susanne

Mittwoch, 17. Januar 2018

Was lange liegt....

... musste endlich unter die Nadel :-)
Dieses schöne Charmpack lag nun schon ein bisschen immer in Sichtweite von meiner NäMa und ich habe überlegt und überlegt...
Tja und dann ging es doch recht fix :-)
Tadaaaa


Ein farbenfrohes Baby-Quilt-Top ist es geworden :-)


Zur Beruhigung hab ich es mit grau kombiniert...
Dann hab ich aber auch gleich noch weiter gemacht... geklebt und auch noch gequiltet :-)


Aber das Teil ist mal wieder schwer zu fotografieren!
Die Farben strahlen in Natura echt noch viel schöner!
Ich finde ihn schön, modern und hach ja... mir gefällt er!
Tja, warum es so lange gedauert hat bis ich dieses Projekt angegangen bin?
Keine Ahnung!!!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Dienstag, 16. Januar 2018

Sitzt ihr?

Sitzt ihr wirklich?
Ich habe nun endlich auch mal meine Rechnung gemacht :-)
Wieviel Stoff habe ich letztes Jahr vernäht?
Na???
Sage und schreibe 321m!!!
Was ein Wahnsinn oder?
Und nee ich schreibe mir NICHT auf, was so an Stoffen in meinen Vorrat rein kommt *kicher*
Aber sagen wir mal so... ich hab grad genug um noch ein paar Quilts zu nähen :-)

Der Starlight Quilt vom gestrigen Beitrag hat sogar auch schon ein Zuhause gefunden!!!
Das ging echt schnell und ich freu mich total!!!
So können wir wieder eine Spende übergeben!
Ach ja apropo Spenden: Wir von NordWind&Fire dürfen freudig verkünden, dass wir mittlerweile schon bei 1121€ für die Muschel (ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst) und 377€ für das ajw (Jugendwerk für Ausbildungsplätze) also insg. 1498€ angekommen sind!
Auch eine supergeniale Summe, oder?!?
Aber wir sammeln natürlich noch weiter! 
(Das Spendengeld für den Quilt Starlight fehlt in dieser Rechnung noch!)

Sooo jetzt hatten wir aber viele viele Zahlen!
Also noch ein bisschen was anderes :-)
Etwas länger lagen diese Rohlinge für Projektmappen :-)
*hüstel*
Aber nun sind sie fertig :-D


4 neue Mappen können nun gefüllt werden :-D


Und von vorne:


*summsummsumm*
Und was macht ihr gerade so?

Ganz liebe Grüße
Susanne

Montag, 15. Januar 2018

Ein Traum in...

... rosa-pink-lila wird wahr :-)
Ich finde diesen Quilt echt toll!
Bin seber ganz begeistert!
Und dann schen zum Foto auch noch die Sonne!
So war auch gleich der Name geboren!
Darf ich vorstellen?
Starlight


Der Quilt misst 170x220cm
Also ein Quilt in den man sich so RICHTIG einmummeln kann!
Und ne 2. Person passt auch noch drunter *grins*


Auch dieser Quilt ist wieder für unsere NordWind&Fire Aktion gedacht.
D.h. 50% des Erlöses werden gespendet!!! hier gehts zum Spendenbasar
Entweder an "die Muschel" einen Kinder-und Jugendhospizdienst oder an "ajw" ein Jugendwerk in Hamburg


Falls Ihr also Interesse habt, meldet euch gerne!
Wir würden uns sehr freuen!

Edit: der Quilt ist vergeben! *freu*


Ganz liebe Grüße
Susanne

Sonntag, 14. Januar 2018

Ich war echt fleissig!

Wir hatten wieder unser tolles monatliches Näh-Wochenende und ich war echt fleissig :-)
Ich hab an diesem Sandwich weitergearbeitet...


Hachz... es läuft!


Und auch hier habe ich weiter gepuzzelt...

  ... und genäht :-)


Mehr Bilder zeig ich euch morgen :-)
Heute bin ich jetzt erst mal echt platt!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Freitag, 12. Januar 2018

Das Unterbewusstsein...

... ist ja manchmal echt spannend, oder?
Gestern als ich die Nachricht bekam, dass eine Nähfreundin verstorben ist, war ich irgendwie unruhig...
Mir gingen viele Sachen durch den Kopf...
Und so hab ich mich in mein Nähzimmer begeben...
Ja und dann ganz komisch - mich hat meine Stoff-Reste-Kiste mit grau-schwarz und weißen Stoffen wie magisch angezogen (obwohl ich etliches anderes zu nähen hätte :-)
Aber ich hab einfach spontan angefangen die Schnipsel aneinander zu nähen


Herausgekommen sind spontan schon mal 8 Blöcke


Die Schafe sind zB auch vom Nähtreffen aus Lauenbrück :-)

Abends dann hab ich nochmal auf meinem Blog nachgesehen, wieviele Blöcke ich denn nochmal brauche für solch einen Quilt (wie auch beim Quilt "Waldlichtung", blue lagoon und bei Sommernacht) und wisst ihr, was mir da aufgefallen ist???
Die Grundidee stammt ja eigentlich aus dem Buch Sunday Mornig Quilts, aber wirklich drauf gebracht hat mich eben Jutta!
Die hat nämlich in Lauenbrück solch einen Quilt genäht und seitdem liebe ich dieses Muster! :-)
Tja jaaa das Unterbewußtsein!
Ein echter Schlingel!

EDIT: Auch wenn ich das Muster über Jutta kennengelernt habe und diese Verbindung wirklich passend ist wird das KEIN Memory Quilt.
Versteht mich jetzt bitte nicht falsch. Ich finde man kann auch die schönen Gedanken an Jemanden ins Nähen einfliessen lassen (und das tue ich hier) und den Quilt trotzdem als "normalen" Quilt ansehen.
Auch dieser Quilt wird für unsere Spendenaktion von NordWind&Fire fertig genäht und erfreut dann hoffentlich ein Herz :-)

Ganz liebe Grüße
Susanne

Donnerstag, 11. Januar 2018

Heute war eigentlich...

... ein wirklich schöner Tag!
Ich war mit meiner Freundin superlecker frühstücken...
Dann kam auch noch diese zuckersüße Glückskatze mit der Post an *freu-wieBolle*
Die winkt richtig, aber das Video lässt sich einfach nicht einstellen... pfff


 Und dann habe ich diese Teile vorbereitet um endlich Projektmappen daraus zu nähen...


Und während ich diesen Beitrag schreibe ereilt mich eine Nachricht, die mich wirklich traurig macht!
Eine Bekannte / Nähfreundin und echte Künstlerin ist gestern Abend verstorben :-(
Oh Mann...
Mir fehlen die Worte... und ja... mir fehlen die Worte...

Schweigende Grüsse
Susanne

Mittwoch, 10. Januar 2018

Das erste...

... für dieses Jahr :-)
Ja, ich habe wieder Lust an der Nähmaschine zu sitzen!
Diese Blöcke mit dem genialen Happy Triangle Lineal von Binaca hatte ich ja schon in Dänemark vorbereitet.
Heute nun habe ich so herum probiert wie es mir denn gefallen könnte...
Gerade? Oder doch versetzt?
Mir hilft es ja immer ganz gut wenn ich Bilder mache :-)


Entschieden habe ich mich dann für versetzt... und plötzlich war auch schon das fertige Top vor mir ... uups :-)
Strahlen diese Unis nicht wunderbar auf dem hellengrau?


Mir gefällt das Top super gut!
Und euch?
Der Fleck oben links ist außerdem Wasser aus meinem Bügeleisen... nicht dass ihr noch was falsches denkt!!


Hachz... seehr schön!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Dienstag, 9. Januar 2018

Ne so geht das nicht!

Soll ich euch mal was erzählen?
Einige haben ja mitbekommen, dass ich auf der Suche nach einer neuen Nähmaschine bin... Und was soll ich berichten?
Ich gebe auf!
Ich hab keine Lust mehr!
Erst hatte ich die Janome 8900 hier hmmm.. die piepste!
Ja diesen Piepston hören nur die wenigsten, aber bei mir hatte das meinen Tinnitus angetriggert und so musste sie wieder weg..schade!
Auf Anraten einer anderen "Gut-Höhrerin" habe ich mir die Janome 6700 bestellt. Die sollte einen anderen Motor haben und nicht piepsen.
Tja gepiepst hat sie auch nicht, aber permanent gerauscht... wie ein Lüfter!
Ich hab das auf 100m Entfernung gehört (auch wenn ich in dem Moment nicht gelauscht habe!) Das triggerte meinen anderen Tinnitus an pffff
Ja, ich hab wirklich 2 verschiedene.. einer piepst, der andere rauscht... nerven tun sie beide!
Jetzt hab ich noch die W6 9000 hier stehen (wegen der Weihnachtsaktion).
Aber ich glaube, auch diese geht zurück..
Warum? Weil ich denke, hier würde mir die Nadelposition oben/unten einfach echt zu sehr fehlen....
Das ist ein Feature das ich wirklich viel nutze...
Fadenabschneider und so ist mir dafür völlig egal :-)
Heute morgen war es dann soweit!
Ich hab die Schnauze voll!
Ich mag nicht mehr suchen!
Ich hab nun meine gute alte Pfaff geschnappt und bin nochmal zu meinem Nähmaschinen Mechaniker gegangen.
Mit den Worten: "Bitte ALLES einmal aufschrauben und reinschauen - auch wenn sie dann kaputt ist!" hab ich sie übergeben :-)
Denn ihre Macken wurden einfach mehr und mehr... Teilweise habe ich händisch den Stoff unter ihrer Nadel durchgezogen, weil sie plötzlich nicht mehr wollte - aber eben immer völlig sporadisch und spontan... tststs DIVA!
Ja, wir haben nun wirklich ALLES aufgeschraubt (hier seht ihr nur den ganz ganz ganz Anfang...)


...und ihr könnt euch nicht vorstellen, was wir alles gefunden haben!
Wollmäuse wäre stark beschönigt!
Da kam mindestens ein ganzes SCHAF raus! Dazu aber auch Wolle, die an bestimmten Ecken klebten und und und...
Nun ist alles raus, die Pfaff ist geschmiert und schnurrt so auf die Schnelle erst mal wieder ganz ruhig...
Ich werde sehen, wie sie sich weiter so macht...
Drückt mir die Daumen!!!
Irgendwann wird sich die richtige Maschine finden... oder noch besser, sie findet mich!
Denn suchen mag ich jetzt einfach echt nicht mehr!

So, das war ein echt langer Text :-)
Wie habt ihr eure Maschine gefunden?

Ganz liebe Grüße
Susanne

Montag, 8. Januar 2018

Das Licht und seine Tücken...

Kennt ihr das auch?
Manche Nähprojekte lassen sich einfach nicht so richtig fotografieren...
So wie bei diesem Quilt...
Irgendwie bin ich immer noch nicht zufrieden, aber naja...
Diesen Quilt habe ich schon im Dezember fertig gestellt und nun kann ich ihn euch vorstellen :-)
Bis jetzt leider noch Namenlos... fällt euch da was ein?


Genäht habe ich wieder mit dem großen 15" Dresdner Plate Lineal von Bianca (das liebe ich echt!) der Stoff auf den ich diese wundervoll farbkräftige Plate gesetzt habe ist eine wundervolle feine Anzugs-Schurwolle.
Und so fasst sich dieser Quilt ganz wundervoll an!


Hier seht ihr mal meinen ersten Versuch für ein Bild.. ja echt kniffelig!!


Als Rückseite habe ich wieder Wellnessfleece in anthrazit genutzt


Der Quilt misst 150x220cm und ist auch wieder für unsere NordWind&Fire Spendenaktion gedacht :-)
Falls also Interesse besteht, auch bei diesem Quilt wird die Hälfte des Erlöses gespendet!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Sonntag, 7. Januar 2018

Rezension: Das Revier der schrägen Vögel

Das Revier der schrägen Vögel - Ein neuer Fall für Kommando Abstellgleis
Sophie Henaff
Erschienen bei carl's books
ISBN: 9783570585726


Endlich geht es weiter!
Anne Carpestan und ihre Truppe ermitteln wieder!
Das "Kommando Abstellgleis" besteht aus ausrangierten Polizisten. Trinkern, Spielern, Spinnern, Unglücksraben usw.
Trotz oder vielleicht gerade deswegen ist dieses Kommissariat so menschlich. Es gibt keinen Helden und keinen Überflieger. Als Leser war ich immer mittendrin und das wirklich gerne! Anne Carpestan hat in dieser Folge einige privaten Probleme zu bewältigen und das hängt auch mit dem neuen Fall zusammen!
Außerdem bekommt das Kommando Abstellgleis auch noch Zuwachs!
Sophie Henaff hat die Gabe sehr gut beobachten zu können. Ihre Beschreibungen der Probanten ist so liebevoll und detailliert ohne zu ausufernd zu werden.
Auch dieses Buch war wieder super spannend, teilweise ernst und aber auch oft zum lachen!
Ja, ich gebe zu ich habe des öfteren laut losgelacht!
Wer das Kommando Abstellgleis noch gar nicht kennt sollte aber mit Band 1 anfangen, das erleichtert einiges!
Nun beginnt wieder die Zeit des Wartens!
Hmmppff...
Ich würde am liebsten SOFORT weiterlesen!
Liebe Frau Henaff schreiben Sie weiter... und lassen Sie mich/uns nicht so lange warten :-)
Soll ich das jetzt wirklich noch erwähnen?
Ok, ich würde dieses Buch / Bücher definitiv empfehlen!

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Herzlichen Dank dafür!
Nichtsdestotrotz handelt es sich bei meinen Rezensionen um meine ganz eigene Meinung, die in keinster Weise beeinflusst werden/wurden!

Für kurze Zeit...

... gibt es mal wieder kleine Abpackungen der Deocreme in meinem NordSeife Shop.
Da die immer schnell weg sind, wollte ich euch gerne Bescheid sagen :-)
Deocreme klein
Ja, ich muss gerade echt viel auffüllen denn die Regale sind ziemlich leer und das geht ja gar nicht, gelle?!?


Und dann hab ich es endlich geschafft dieses Top zu einem Sandwich zu kleben..
Ist ja eigentlich echt schnell gemacht, aber manchmal dauert der Angang einfach tststs
Kennt ihr das auch?
Naja vor Weihnachten hatte ich ja auch genug anderes zu tun :-)


Heute werde ich nicht mehr in meine Seifenküche verschwinden, denn da war ich die letzten Tage fast außschließlich und heute ist ja auch Ruhetag, gelle?!?
Hmmm
Außerdem hab ich hier 2(!!!) Nähmaschinen zum testen stehen!
Und soll ich euch was verraten?
Es reizt mich gerade nicht sooo dolle sie zu testen!
Komisch oder?
Irgendwie schwirrt mir der Kopf gerade viel zu dolle mit Ideen, Plänen und und und

Ganz liebe Grüße
Susanne

Freitag, 5. Januar 2018

Jetzt darf ich...

... es euch verraten :-)
Denn nun ist Weihnachten vorbei und dieses Geschenk angekommen :-)
Erkennt ihr es schon?
Ein paar haben ja die Anfänge bei Nähtreffen in Plön gesehen :-)
Für echte Bayern-Fans habe ich...


... den passenden Tischläufer genäht :-)


Als Regina Grewe diese pattern veröffentlicht hat, wusste ich SOFORT das das genau DAS Geschenk ist .-)


Es war wirklich teilweise sehr fipslig und ich saß echt laaange dran aber es hat auch echt Spaß gemacht!


Hier nochmal die einzelnen Blöcke:




Na?
Hättet ihr euch gefreut?

Ganz liebe Grüße
Susanne

Donnerstag, 4. Januar 2018

Was Neues...

... im Neuen Jahr :-)
Ja, ich hab ne neue Schwäche!
Warum auch immer hatte ich urplötzlich unbändige Lust auf bittere Orangenmarmelade!
Einmal hatte ich ein Glas selbstgemachte geschenkt bekommen und ja... (leider weiß ich nicht mehr von wem!)
Und so hab ich mich nun eben ans Ausprobieren gewagt :-)
Es gibt Rezepte mit normalen wie auch Bitter-Orangen.
Ich hab beide gemischt...






Das Ergebnis ist soooo lecker....!!!



Aber was eine Arbeit!
BOAH!
Also bittere Orangenmarmelade ist echt sehr Zeit und Kraftintensiv!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Mittwoch, 3. Januar 2018

Es schaut gut aus...!

Wenn ich die Omen richtig deute, sollte das ein tolles Jahr werden :-)
Oder was meint ihr, soll mir dieser große und auch noch doppelte Glücksstein (auch Hühnergott genannt) sagen?


Bei Wind und Wetter haben wir uns aufgemacht an einen unserer liebsten Steine-Sammel-Strände :-)


Wir haben viel gelacht...


... efunden und gebaut :-)


Auf dem Rückweg dann ein toller Sonnenuntergang!
Ja, das war kurz vor Silvestern :-)


Und so sah unser "Haus-Strand" dann am 1.1.2018 aus...
Gemütlich, oder?
*lach*
Außentemperatur 4 Grad, diesig, nieselig....
ABER der Herr Selbermacher und ich haben uns todesmutig in die Wellen geschmissen!
Anbaden mal etwas anders :-)
Wir wollten Abenteuer... und das haben wir bekommen *lach*


Außerdem fängt mein Jahr 2018 auch kreativ an!
Schaut mal: Sieht das nicht genial aus?!?
Schon hier hatte ich euch einen sneak peak gezeigt und in Dänemark hab ich dann genäht :-)
Die Happy Triangles von Bianca ist einfach genial und durchdacht!
Super geeignet für Charmpacks aber auch scraps!
Bei eingebrannt gibt es das Lineal auch schon zu kaufen und die Patchwerkstatt bietet sogar wunderschöne Stoffpakete dafür an!


Sodelle, jetzt werd ich erst mal was für meinen Vitamin-Haushalt machen *kicher* und dann eure Beiträge lesen!!!

Was hab ich mich außerdem über all eure sooo lieben Kommentare zu meinem gestrigen Beitrag gefreut!!!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Dienstag, 2. Januar 2018

Back in Life :-)

Habt ihr mich schon vermisst?
Ja ich war ne Weile weg :-)
Mit der ganzen Familie in Dänemark!
Wir hatten viel Spaß...
Also auf dem Bild hatte ich mehr Spaß als Madame *kicher*


Aber Opa hatte diese Mütze und Schal im Laden entdeckt, da konnte wir nicht anders :-D
Und Smialla hat es mit Würde und viiel Bestechung für ein paar Minuten ertragen :-D


Sejr lustig fanden wir ja diese Weihnachts-Essen Pakete die komplett alles enthalten..
Hmm nee wir haben lieber selber gekocht :-)


Natürlich auch noch vorher einen dänischen Baum gekauft und diese Aussicht genossen!


Aber ich war auch ein bisschen fleissig und habe an dem Bonnie Hunter Mystery weiter genäht...
Hatte mit das kleine Schwarze Maschinchen eingepackt :-)


Wenn nur nicht immer das büüügelb wäre äächz


Aber ich hatte tolle fleissige Helfer!
Klasse oder?!?


und so wuchsen die Berge!


Mehr erzähl ich euch in den nächsten Tagen :-)
Muss erst mal wieder ankommen!

Ganz ganz herzliche Grüße
Susanne