Dienstag, 31. Januar 2017

Rezension: Das große Kochbuch für den Thermomix

Das große Kochbuch für den Thermomix
- Über 100 Rezepte für Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts -
Daniela & Tobias Gronau
erschienen bei südwest
ISBN: 9783517095356


Dieses Buch richtet sich an Benutzer des TM5 und TM31, die gerne noch ein paar neue Anregungen suchen.
Das Buch ist übersichtlich gestaltet und in folgende Kapitel gegliedert:
- Fingerfood
- Salate
- Suppen
- Fleisch
- Fisch
- Vegetarisch
- Veganes
- Herzhaftes Gebäck
- Aufstriche
- Partyrezepte
- Nachtisch
- Süßes Gebäck
- Mitbringsel

Zu fast jedem Rezept gibt es auch ein ansprechendes Bild und so macht es Lust aufs Kochen :-)
Natürlich haben wir auch ein paar Rezepte ausprobiert und waren besonders von den "Gnocchi mit Tomaten-Ricotta-Sauce" und den "Walnuss-Flammkuchen" angetan.
Besonders gut hat mir außerdem gefallen, dass die einzelnen Rezepte sehr übersichtlich aufgebaut sind. Die Zutatenliste ist unterteilt in die verschiedenen Komponenten des Gerichts. Wie zB. für die Gnocchi, für die Sauce und zum Garnieren.
Ebenso sind die verschiedenen Arbeitsschritte sind in Einzelschritte aufgeteilt, so dass auch etwas ungeübte Köche keine Probleme haben sollten.
Allerdings gab es für mich persönlich (habe den TM31 auch schon viele Jahre und koche sehr viel damit!) nicht soo viel Neues.
Nun bleibt mir nur noch eins zu sagen:
Guten Appetit!

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Herzlichen Dank dafür!
Nichtsdestotrotz handelt es sich bei meinen Rezensionen um meine ganz eigene Meinung, die in keinster Weise beeinflusst werden/wurden!

Kommentare:

  1. Mittlerweile gibt es so viele Bücher und Zeitschriften für den Thermomix, dass es mir fast zu viel wird. Ich bin ja grosser Thermomixfan..endlich gelingt mir auch das kochen:-).
    Dein vorgestelltes Buch sieht sehr interessant aus und so ein Walnussflammkuchen würde mir bestimmt auch schmecken.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich merke auch, dass es gerade sehr viele Rezepte überall für den TM gibt.
      Ich denke das kommt daher, dass gerade andere Firmen mit ähnlichen Maschinen sehr stark werben...
      Naja :-)

      Löschen
  2. Liebe Susanne,
    dieses Kochbuch habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen und schon mehrere Rezepte draus nachgekocht. Bisher war alles lecker. Walnuss-Flammkuchen steht auch noch auf meiner Liste.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch hört sich interessant an...ich habe jedoch noch den TM 21, ein tolles Gerät mit dem ich auch soweit vollstens zufrieden bin. Mittlererweile gibt es ja auch viele TM-Gruppen oder Foren, in denen ich mir mal tolle Rezepte hole.Vielleicht kennst du ja wwwPunktwunderkesselPunktde;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallole
      Ja ich kenn auch einige gruppen, aber irgendwie bin ich da selten unterwegs :-)
      Ich hab ja den TM 31 und bin soo froh damit. Letztes Jahr hatte der solche Zicken gemacht (ist ja auch schon 8 Jahre alt) und ich hab ihn eingeschickt.. Jetzt schnurrt er wieder wie ein Kätzchen!

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne