Montag, 9. Januar 2017

Friemel. friemel...

Ja, so sah mein Werk gestern aus...
Ein Gefriemel vor dem Herrn :-)
Erst Four Patches nähen


Dann bei jedem der 127 Teilchen diese Zwischennaht wieder auftrennen um es so bügeln zu können...


dann alle Teile begradigen...
Habe mir dafür einfach einen Punkt auf mein Lineal gemalt :-I
So geht es etwas fixer!


... hab ich eben fixer gesagt?
Nee es dauert STUNDEN!!
Bööörgs


Sieht aber auch irgendwie nett aus, oder?


Und was hab ich von all dem?
127 exakte Four Patches!
HAH!
Der Pattern ist in 7 Teile aufgeteilt :-) dies ist / war Teil 3


Einige haben es ja gestern schon erraten :-)
Ich nähe den En Provence von Bonnie Hunter!
Der gefällt mir wieder richtig gut! Und nachdem ich schon 2 Hunter Quilts genäht habe ( hier und hier) wusste ich ja auch, was auf mich zu kommt...
Aber es lohnt sich eben auch!
Allerding habe ich ihn wieder etwas abgewandelt. Das Original misst am Ende 2,2x2,2m- meiner soll aber 1,8x2,2m werden :-)
Für mich selbst mag ich einfach keine quadratischen Quilts :-)

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Hallo Susanne,
    Bonnie ist einfach die Scrap-Queen! Der En Provence wird toll. Viel Spaß dabei.
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  2. Das sah mir ganz danach aus und da hast du wieder eine tolle Aufgabe. Wenn man nicht live mitarbeitet kann man die gewünschte Größe gut im Nachhinein wählen. Bei meinem Grand Illusion hatte ich diese Erfahrung leider noch nicht und so mißt er 2,30 m im Quadrat.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Quadratisch ist eher was für Shows, da machen sie das oft.

    Das mit dem Punkt merke ich mir und werde es mir zu gegebener Zeit abgucken, denn das ist ein klasse Tipp!

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Da bin ich ja mal auf deine Variante gespannt, denn ich habe im Forum gelesen, das du evtl. mit Petrol arbeiten wirst. ich habe den ersten Block jetzt auch genäht. Mal sehen wann ich weiter komme. Part 7 habe ich noch gar nicht.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne,
    ich hatte es vermutet... konnte ich doch im vorletzten Jahr Deinen tollen Scappy-Quilt im Werden bewundern! Nee, das ist nix für mich! *lach*
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. liebe Susanne nach den Links nähte ich auch schon . Es sind sehr gute Anleitungrn und so wirkungsvoll. Mein Decke hieß smokey mointain trains nähte es auch aus Hemdenstoffen . Hoffe der Link geht zu senden. Liebe Grüße von Frauke
    hemdenstoffen.http://quiltville.blogspot.com/2005/06/smokey-mountain-stars.html

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja was, das Begradigen. Muss ich auch immer machen und dachte, es liegt an meiner Ungenauigkeit beim Messen. Also isses doch wohl ganz normal. Ich bin gespannt und ich mag ja das Gefriemel sehr, ich komme dann in solch einen Flow und bin ganz selbstvergessen. Wird sehr schön, der Quilt, seh ich schon jetzt. Alle anderen Kommentatorinnen auch. Siehste. Lieben Gruß schickt Cosmee

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne