Samstag, 24. September 2016

Neues...

.. kann ja echt schön sein, aber auch stressen!
Heute habe ich ein neues Handy bekommen und ja, das stresst mich :-(
Überall alles wieder anmelden, hochladen und und und..
Aber nun sollte so ziemlich alles wieder laufen..
Ein ganzer Tag ist wech..
Uff...
Aber schön ist ja doch auch ein bisschen wenn dann alles läuft :-)

So kann ich euch heute nur ein bisschen was zeigen..
Unsere Traubenernte!
Da ich nicht so schwindelfrei bin, darf das gerne mein Herzblatt tun...


Die Reben wachsen alle vom Nachbarn rüber, der sich freut, dass uns die Trauben auch so gut schmecken und wild und grenzenüberschreitend wachsen dürfen..
Klaro!
Immer her damit!
*hihi*


Und das ist die diesjährige Ausbeute!
Als Größenvergleich: rechts das ist ein 10l Eimer!!


Und die sind soooo lecker!!


Jetzt werde ich gleich noch entsaften, denn die Verarbeitung ist dann wieder mein Job :-D

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Liebe Susanne,

    ich verstehe sooo gut, dass dich das stresst! Die Dinger sollen einfach nur funktionieren, ohne dass man sich damit beschäftigen muss. Gibt viel schönere Dinge im Leben :-)
    Aber die reiche Traubenernte ist doch eine gute Entschädigung, oder? Da würde ich mich auch nicht beschweren drüber...

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,
    neues Handy ist für mich auch ein Stress pur, zum Glück hab ich da meine Tochter.
    Deine Traubenernte sieht echt oberlecker aus.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. wie cool, Trauben vom Nachbarn auf dem Dach, sieht richtig schön idyllisch aus. hatten wir im alten Haus auch, aber die Vögel waren immer vor uns dran :-)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber eine reiche Ernte! Das ist nett von Deinem Mann, dass er Dir beim ernten hilft, vor allem, wenn Du nicht schwindelfrei bist.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt toll, Traubensaft homemade!

    Neues Handy... dafür ist mein Mann zuständig, er weiß, daß ich alles so haben will wie bisher und dann macht er mir das immer fertig. Dafür koche ich immer lecker, guter Tausch, nicht?

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe das schon hinter mir, konnte gerade noch die Trauben vor der Amsel retten. 1/3 meiner Ernte war ihr aber leider schon zum Opfer gefallen. Aber so üppig wie eure ist mein Rebstock noch lange nicht. Hatte als Ernte nur einen 5l Eimer.
    Viel Spaß beim verarbeiten.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne