Dienstag, 17. November 2015

Sternchen ....

... hihi
Gestern habe ich nun die 12 Sterne weiter verarbeitet. Tja Stofftechnisch bin ich ja eher auf Frauen/Mädchen eingestellt bin. Da ich aber weiß, dass auf der Kinderkrebsstation in Heidelberg auch gerne mal Mangel an Jungenstauglichen Teenie Quilts herrscht, hab ich aus den 12 Sternen gleich 2 Tops genäht.
Einmal eins für ein Mädchen
Natürlich wieder mit Smilla, wie immer tststs


sooo verscheucht!


Und dieses Top eher für einen Jungen...
Der blaue Stoff hat GANZGENAU gereicht!
Als wäre er genau dafür abgemessen!
Ich hab keinen einzigen Fitzel übrig! :-D


Hier sehe ich schon das Quilting vor mir :-)
Mit einem schönen auffallenden Quiltgarn.. vielleicht Verlaufsgarn? *grübel*
Damit wird dem Quilt dann auch wieder mehr Leichtigkeit zuteil.
Außen dann ein buntes Binding und ich bin glücklich :-)


Lustig wie unterschiedlich die beiden Stern-Blöcke nun wirken, oder?
Das finde ich ja immer wieder echt spannend!

So, damit geht es jetzt ab zum creadienstag und dann muss ich hier aufräumen...
ööörgs...
ABER heute kommen meine Eltern für eine Woche zu Besuch und da freu ich mich echt drauf!!!
Juhuuu!
Also nicht wundern, wenn ich die nächsten Tag eher wenig schreibe :-D

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Da die Übergabe in Heidelberg erst im neuen Jahr stattfindet, hab ich jetzt auch ein bisschen Zeit und kann alles gaaanz entspannt machen :-)

Kommentare:

  1. Wow... Das schaut nach viel Arbeit aus und ist auch wunderschön! Freue mich aufs Endergebnis! LG Stefi

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee mit dem Verlaufsgarn ist genau richtig!!!!

    Du und weniger posten? Hahaha.... Du wirst schon Deine Zeit finden, da wette ich drauf, denn irgendwann sind Eltern auch im Bett oder mal draußen oder spielen mit dem Enkelkind und schwupp wirst Du uns schon zeigen, wie (garantiert) toll es mit ihnen ist. Hab viel Spaß!!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte bist du fix, ich kann mich echt nur wundern! Ja, der Jungsquilt gefällt mir ganz besonders und ich finde auch, dass man sich da gut mit einem Verlaufsgarn austoben kann!

    AntwortenLöschen
  4. Du bist wie immer rasant in deinen Aktionen. Die beiden Tops schauen echt genial cool aus. Viel Spaß mit deinem Besuch.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  5. Da bin ich schon mal gespannt auf Dein Quilting - das verleiht einem Quilt nochmal ein anderes Gesicht, finde ich! Die Sterne wirken wunderschön - ein ganz tolles Motiv für einen Quilt!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Was für schöne Sternendecken, stimmt total unterschiedlich obwohl doch gleich, toll.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hui warst du aber flott heute, gleich zwei Tops und sie sehen beide super aus. Es ist wirklich faszinierend wie unterschiedlich die Sterne auf den beiden Tops wirken. Ich freue mich schon darauf das Quilting bestaunen zu dürfen. Doch erstmal wünsche ich dir eine schöne Woche mit deinen Eltern.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Ja du hast Recht, der Mädchenquilt wirkt fast durchsichtig und sehr leicht. Der Jungsquilt fester und robuster. Das hast du sehr gut gestaltet. Überhaupt gefallen mir diese Blöcke sehr gut.
    LG este

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne