Donnerstag, 26. November 2015

Rezension: Monsieur Blake und der Zauber der Liebe

Monsieur Blake und der Zauber der Liebe
Gilles Legardinier
erschienen im Goldmann Verlag
ISBN: 9783442480760


Monsieur Blake ist ein erfolgreicher Geschäftsmann in London. Doch eines Tages übergibt er seiner Assistentin die Geschäftsleitung und verschwindet nach Frankreich um da inkognito als Butler zu arbeiten. Andrew Blake muss einfach mal raus aus dem Hamsterrad!
Bei seiner neuen Arbeitsstelle erwartet ihn eine schon fast feldwebelhafte Köchin, die ihren Kater fürstlich bekocht während sie für den Rest des Haushalts nur Standarts zubereitet. Außerdem gibt es eine unglückliche Haushaltshilfe und einen eher exzentrischen Gärtner, der das Haus nicht betreten darf. Die Hausherrin zieht sich stundenlang in ihren Schlafbereich zurück und interessiert sich für dubiose Gewinnspiele.
Blake stürzt sich in sein Abenteuer und merkt schnell, dass Odile die Köchin einen weichen Kern besitzt. Aber auch die anderen Bewohner lassen sich nach und nach in die Karten schauen. Durch seine Art schafft es Blake sehr schnell alle Herzen zu erwärmen. Aber wird auch sein Herz den Tod seiner geliebten Frau Diane nach so vielen Jahren endlich überwinden?

Das Buch fängt sehr spannend an. Ich habe viel gelacht und wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht. Blake ist einfach sympathisch und trotz seines Alters so herrlich "frei" was seine Gedanken angeht. Auch die erste Zeit in Frankreich fand ich noch wirklich klasse. All die neuen Personen mit all ihren Eigenheiten.
Allerdings finde ich, dass Andrew Blake mit der Zeit immer altkluger wird. Nicht wirklich unsympathisch, aber irgendwie "lahm". Die ganze Geschichte wird immer unrealistischer und auch  die Handlung wurde für mich immer konstruierter.
Nicht falsch verstehen! Die Geschichte ist und bleibt eine nette und unterhaltsame, aber der Tiefgang ging verloren.
Aus meiner Sicht hätte mehr daraus werden können, aber so hatte ich trotzdem eine kurzweilig Lesezeit.
Ich gebe

3,5 von 5 Sterne

Ganz liebe Grüße
Susanne

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne