Sonntag, 29. November 2015

Mal was lustiges bzw schnelles für zwischendurch :-)

Heute haben wir endlich mal unsere "Winterzeugs-Kiste" entrümpelt.
Habt ihr so was auch?
Eine Kiste für all die Mützen, Handschuhe, Smilla verbotener aber heimlicher Liegeplatz und Schals... Aber da sammeln sich eben auch viele mittlerweile zu kleine Mützen bzw einzelne Handschuhe.
Aber um zum Thema zurück zu kommen: Diese beiden Mützen hab ich erst mal zu mir gepackt...
Die rote war lange zeit Sternchens Lieblingsmütze und lag nun schon ein paar Jahre eine Weile in der Kiste, aber niemand wollte/konnte sie wegwerfen... Die andere habe ich mal gehäkelt und oft getragen, bis meine Mama die bei einem Besuch sie aus Versehen in die Waschmaschine befördert hat wurde UND in den Trockner.. grrr tja nun ist sie echt nicht mehr bequem. Viel zu eng und nicht mehr dehnbar :-(
Was könnte man aber mit diesen Mützen noch machen??


Sternchen war dafür auf einem Geburtstag eingeladen und in dem Alter ist ja Geld oder Gutscheine hoooch im Kurs. Man kann davon halten, was man mag, aber es ist eben so.
Aber nur einen Gutschein übergeben?
Wie langweilig ist das denn???
Also hat Sternchen gebastelt :-)
Man nehme ein Buch:


und "baue" einen kleinen Hohlraum darin *grins*
Da passt der Gutschein super rein und die Übergabe gestaltet sich immer wieder lustig :-D
Ihr hättet mal das Gesicht des Geburtstagskinds sehen müssen hahaha
(die Schere hab ich nur als Platzhalter reingelegt! Die bleibt natürlich bei mir!!!)


in der Zwischenzeit hab ich nun schonmal die erste Mütze verarbeitet :-)


hahaha was haben wir gelacht!
Eine Mützentasche *kicher*


Mal sehen, was ich aus der anderen Mütze noch mache...

Hach, heute ist wirklich ein schöööner relaxter Tag!
Und bei euch?

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Du bist wirklich die ulkigste Nudel die ich kenne. Ich weiß, daß Du weißt wie ich das meine (nie böse!).
    Machst Du allen ernstes aus dieser Mütze ein Täschchen.... was für ´ne geile Idee.

    Mein Tag war voller Arbeit, denn ich habe vier Stunden gequiltet und den Hochzeitsquilt fertig gemacht.

    AntwortenLöschen
  2. klasse Idee, ich muss nach dem Tatort die Mützen plündern gehen.

    LG von Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Eine Kuschel-Geldbörse, was für lustige Ideen du hast. Vor dir ist wohl gar nichts sicher! Du sprühst förmlich vor Ideen. Die Verpackungsidee von Sternchen ist "auch nicht von schlechten Eltern, sprich: Mutter".
    LG este

    AntwortenLöschen
  4. Schade ist es schon, daß eben noch Getragenes nun nicht mehr paßt oder gemocht wird. Du hast auf jeden Fall das Beste daraus gemacht. Dann mußt du uns zu gegebener Zeit Rückmeldunb geben, ob die Mützentasche praktisch ist.
    Die Geschenkverpackung ist genial gemein.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Du hast ja wirklich immer super Ideen!!!
    Da muss man erstmal drauf kommen.
    Kleine Taschen sind immer brauchbar : )
    Bei uns reicht für den Winterkram keine Kiste.
    Wir haben neben der Haustür eine kleine Kommode mit vier Schubladen - für jeden eine.
    Die reicht grade.
    Wir hatten es heut auch gemütlich.
    Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  6. Cool! Die Idee ist genial!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  7. uraaaggh, ein Buch zerschnitten, das tut mir in der Seele weh. Aber dein Mützentäschchen ist echt witzig.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne