Sonntag, 28. Februar 2016

Was ein Tag!

Hachz heute war ein toller Tag!
Erst war ich mit dem Herrn Selbermacher samt seinem Bruder+Frau+Kind schööön gemütlich Stint essen :-)
Mjammie!Das ganze in einer wirklich schönen Location an der Elbe.
Die Sonne hat geschienen und es war einfach traumhaft!
tja davon hab ich doch glatt kein einziges Bild gemacht tststs
Aber manchmal ist man einfach viel zu dolle mit genießen beschäftigt *grins*
Auf der Heimfahrt sind wir noch kurz (aus Herr Selbermachers Sicht eeewig) auf dem Stoffmarkt vorbei.
Ich suchte einen fetseren Stoff für einen Weekender und evtl Kunstleder für deren Boden.
Tja was wurde es?
Der wohl teuerste Stoff vom ganzen Markt (war ja wieder klar, dass ich mich genau in den total verliebe!)
Und das isser:
*schmacht*
Das Bild kann es leider nicht so ganz wiedergeben...


Dazu passendes Gurtband und RVs
Als Boden werde ich wohl einen dieser festeren Jeans-Stoffe nehmen.
Herr Selbermacher wünschte sich auch noch etwas und dafür brauch ich dieses blaue Gurtband :-)


Jetzt muss ich nur mal schauen, ob ich für den Schnitt "König" richtig eingekauft habe.. hätte mir vielleicht VOR dem Markt die Anleitung durchlesen sollen *hüstel*
Naja das war aber sooo spontan!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Edit: Stint ist eine ganz kleine Lachs-Art (soweit ich weiß) gerade mal 15- höchstens 30cm groß. Traditionell wird er hier oben in Norddeutschland zur Laichzeit (ab Mitte Februar) in Netzen gefangen. Dann in Roggenmehl gewendet und in Speck-Butter ausgebacken :-) Dazu Bratkartoffeln... Mjammie!
Entfernt wird da nur der Kopf, den ganzen Rest isst man mit :-) Ist auch ganz ganz zart!
Also ich hab bis jetzt auch immer nur kleine gesehen. 30cm noch nie!
:-)

Kommentare:

  1. Liebe Susanne,
    der Stoff war jeden Euro wert - das wird super und ich freu mich auf's Ergebnis. Übrigens: Sag uns Süddeutschen doch bitte was ihr da gegessen habt. Stint? Kann mir gar nichts drunter vorstellen, das könnte ein Ratespiel werden. Da sieht man mal wieder, dass bloggen bildet.
    LG und einen produktiven Abend wünscht dir
    este

    AntwortenLöschen
  2. Was für tolle Stoffe und Stint habe ich noch nie gegessen. Isst man den nicht komplett?

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Hi,

    haha, ich hab schon gegoogelt, was Stint sein soll, bevor ich zu Deiner Erklärung kam :-)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne,
    gut das du es am Ende noch mal erklärt hast. Ich habe echt gegrübelt was haben sie gegessen? ..lach...habe ich noch nie gehört geschweige den gegessen aber nun wieder was dazu gelernt. Das du diesem Stöffchen nicht widerstehen konntest kann ich zu hundertprozent verstehen, er ist wirklich unfassbar schön.
    Grüß dich ganz lieb
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Uih, das ist wirklich ein besonders schöner Stoff, der würde mir auch gefallen:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne,
    Das ist aber auch ein toller Stoff, den hätte ich auch genommen. Mit dem roten Reißverschluß wird das bestimmt toll. Aber was wird Hr. Selbermacher nur bekommen?-
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Der Stoff schaut toll aus. Schade, das ich fürs Taschennähen wohl nochmal wieder geboren werden muss.
    Bin gespannt auf deine Tasche.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne