Mittwoch, 20. Januar 2016

WOW!

Was ein Tag!
Gestern war ich wieder bei der Endokrinologin in Hamburg!
Mann die ist echt genau richtig!
Bei der hab ich das Gefühl wirklich gesehen zu werden!
Versteht ihr was ich meine?
Die versteht mich einfach !
Nun probiere ich noch ein neues zusätzliches Medikament aus und wir hoffen, dass ich nun schnell aus der Unterfunktion raus komme :-)
Ich bin wieder zuversichtliche!

Als ich dann daheim angekommen bin, hat mich unerwartet schon das Paket von Patchwork-Pro mit meinen bestellten Proxion Farben erwartet!
Was hab ich mich gefreut! Und noch mehr gefreut hab ich mich, dass Sternchen mit mir zusammen das Färben ausprobiert hat!
Das war echt ein Spaß!
Wir haben mit Schnee experimentiert


und mit Stoffknüllen...


und mit verschiedenen Abbindetechniken!


Mittlerweile hab ich schon alles grob ausgewaschen und nun drehen die Teile ihre Runden in der Waschmaschine!
Wuuaaahhh was bin ich gespannt!!!

Und ihr so?
Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Ich kriege heute Zeichenbedarf.... Blöcke und Stifte.... jaaaaaa!

    Ich habe noch nie gefärbt und bin mächtig gespannt, wie´s aussieht.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Suasnnes,
    Das sieht ja richtig interessant aus und es sind bestimmt spannende Farbexperimente.
    Vor allem harmoniernen deine Farben so schön miteinander.
    Das wäre auch etwas für Stoffe ,die so nicht mehr gefallen.

    Und zu deinem Arztbesuch mußßte ich erstmal nachlese, worum es geht.
    Wünsche dir dazu die richtige Hilfe. Es ist ja ein weites feld und auf der Seite der Uni Freiburg stand zum Schluß so wie du es sagst:
    Man muss es ganzheitlich sehen.
    Grüße von Frauke


    AntwortenLöschen
  3. sollte natürlich Susanne heißen, und dies ist der Wortlaut der Uni Freiburg
    In der Endokrinologie muss der Mensch ganz besonders als ganzheitliche Person betrachtet werden, die nicht auf ein einzelnes erkranktes Organ reduziert werden kann.

    AntwortenLöschen
  4. da bin ich ja auch mal gespannt, was da jeweils bei rauskommt!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsch dir sehr, dass die Behandlung gut anschlägt.
    Zur Färberei hab ich mal ne Frage: welchen Stoff färbst du? Ganz normale, weiße Baumwolle - oder bist du da wählerisch?
    LG este

    AntwortenLöschen
  6. Oh toll! Färben würde ich auch gern mal. Bin schon gespannt auf deine Ergebnisse und den Bericht dazu.
    Gute Besserung für dich!
    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, Färben mach so richtig Spaß.

    AntwortenLöschen
  8. Oh,endlich schaff ich es wieder bei dir zu lesen.
    Ich drück dir richtig fest die Daumen, dass es mit dem neuen Medikament klappt.
    Und auf eure Färbereien bin ich schon ganz gespannt.
    Ich hab hier viel alte Bettwäsche, da wollt ich auch was färben.
    Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne