Donnerstag, 28. Januar 2016

Ein ganz ganz großes Dankeschön!!!

Ja, bevor ich heute überhaupt etwas schreibe, möchte ich mich mal ganz ganz ganz dolle bei euch bedanken!!!
Wisst ihr eigentlich wie gut mir euer Zuspruch tut?!?!
Sei es als ich euch von meiner Neuen Ärztin der Endokrinologie erzählt habe und aber auch wegen Sport!
Das tut mir echt wahnsinnig gut! Als würde jede Einzelne von euch an mich glauben und mir den Rücken stärken! Ganz ganz lieben Dank dafür!
Da sag noch einer das Internet wäre nur anonym pffff

Aber jetzt zu einem ganz anderen Thema:
Farben und Experimente sind eine neu entdeckte Leidenschaft von mir!
Habt ihr sicherlich auch schon bemerkt hehe
Bis jetzt habe ich ja einfach so drauf los gefärbt :-)
Sieht auch gut aus, aaaber...



... gestern hab ich jetzt mal ganz anders gefärbt und zwar mit Shibori Techniken!
sieht das nicht klasse aus?


Schon länger habe ich dieses Buch hier liegen
"Shibori - Färben auf Japanisch" und liebäugelte mit der ein oder anderen Technik, aber irgendwie hab ichs nie geschafft es auszuprobieren.
Aber jetzt!


In dem Buch werden verschiedene Falttechniken vorgestellt. Netterweise immer gleich dazu die Bilder, was man als Ergebnis denn da so ungefähr erwarten darf :-)
Da geht es von easypeasy bis zu Sachen die eine echte Vorarbeit benötigen. Von grafischen Mustern über Hippie Batikmuster bis hin zu Muster bei denen man einfach nur noch staunen kann!
Ebenso werden verschiedene Rohstoffe gezeigt. Fäben kann man z.B.Tapeten, Lampen, Traumfänger, Papier aber auch Kleidung oder Stoffe
Gefärbt wird in dem Buch mit handelsüblichen farben die man so auch kaufen kann (da hab ich allerdings die Proxion Farben genutzt - Klaro!) und auch die Hilfsmittel werden kurz beschrieben.
Das ist echt eine witzige Geschichte und mir hat das Buch echt gut gefallen und viele Ideen geweckt!
So aber genug geredet!
Jetzt gibts erst mal Bilder!!!

Angefangen habe ich noch etwas "einfach"...


...mit verschiedenen Faltungen und Farb-Tauch-Versuchen...


... dann ging es weiter...


... hach das macht echt Spaß!


Wie immer:
Die Farben sind in real viel strahlender und echt toll!!!


Bin selber total begeistert!!!
Jetzt freu ich mich aufs Verarbeiten :-)
Das werden sicherlich auch schöne Spendenquilts *grins*

Ganz liebe Grüße
Susanne
Wen das Buch jetzt auch interessiert:
Shibori - Färben auf Japanisch
von Johanna Rundel
erschienen im EMF Verlag
ISBN: 9783863553746
kostet schlappe 9,99€

Kommentare:

  1. Tolle Stöffchen sind das geworden, vor allen Dingen sind es alles Unikate!
    Naja und die Steuererklärung kann warten! ;-)
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja sensationell aus. Besonders die zweifarbigen sind klasse!

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr gut aus, danke, dass du den Begriff "Shibori" so gut erklärt hast. Das sind tolle Ergebnisse. Wegen diesem Test hattest du wahrscheinlich keine Zeit für die Steuer, liege ich da richtig?
    LG este

    AntwortenLöschen
  4. Superschoen! Du hast wirklich tolle Ideen die du dann auch ausprobieren kannst. Ach ich brauche dringend mehr zeit. Bin gespannt auf Verarbeitung und weitere farbbilder. Lieben Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen
  5. Superschoen! Du hast wirklich tolle Ideen die du dann auch ausprobieren kannst. Ach ich brauche dringend mehr zeit. Bin gespannt auf Verarbeitung und weitere farbbilder. Lieben Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne,
    da hast du ja tolle Stöffchen gezaubert. Es ist erstaunlich, was man durch Falten so erzielt.
    Das werden bestimmt tolle Decken. Dank Dir für den Buchtipp.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Mal was anderesmachen ist doch super und muß einfach sein. Mich interessiert das alles und ich schaue gerne zu.

    Nana

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Das sieht ja genial aus. Färben wäre glaube ich nix für mich aber bewundern und staunen tue ich immer gerne.
    Wünsche dir ein tolles Wochenende
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht sehr cool aus! Ich mag ja Spielerei mit Farbe!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  10. Wow hast du viel geschafft, bin begeistert! Jetzt bin ich aber wirklich gespannt was du daraus machst. So schön die Stoffe auch sind - was wird daraus? Ich hätte da jetzt ehrlich gesagt so meine Schwierigkeiten, die Schere anzusetzen. Und ich wüsste auch nicht was es werden soll. Aber aus dir sprudeln die Ideen ja nur so heraus, ich bin wirklich gespannt!

    AntwortenLöschen
  11. Wahnsinn, was man so alles machen kann.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  12. Woow, deine Färebergebnisse sehen ja klasse aus..und was machst du nun daraus? Wird es ein Quilt?

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne