Montag, 25. Mai 2015

etwas andere teatime

*hihi*
Was tun, wenn es den Lieblingstee vom Lieblings-Herr-Selbermacher nicht mehr gibt?
1. auf sein "ach..hmm.. dann muss ich einen anderen trinken.. ist nicht schlimm" (dazu einen tieftraurigen Doggenblick) - NICHT reagieren und eine andere Lösung suchen...
2. Lieblingstee in loser Packung aufstöbern
3. die Nähmaschine starten :-)
4. wirklich ratzfatz sind 70 Beutel entstanden ...


5. ... dann erst ist mir aufgefallen, dass ich ja garkeinen Testlauf gemacht habe hahaha
Also diesen schnell nachgeholt...
--> Herr Selbermacher ist voll begeistert, da der lose Tee noch einen besseren Geschmack hat!
Hah *frohbin*


Und günstiger ist die Sache auch noch!
Also immer rann an die Nähma :-)

Auf dem Flohmarkt heute hab ich außerdem dieses süße Teil erstanden :-)
Ein dänisches Schätzchen :-) *grins*
Das gab dann noch ein seehr zufriedenes Grinsen von dem Herrn Selbermacher *gacker*



Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Wie selbstlos von dir und das gleich in zweifacher Hinsicht. Der Luftdruckmesser ist toll!

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. hihi - neumünster? - da waren wir gestern :0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne,
    Deine Flohmarktkauf sieht super aus, watt Wunder das Herr Selbermacher griente..
    Und Deine Idee der selbstgebauten Teebeutel ist auch prima.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine super Idee! Ich liebe Tee in loser Form, nicht aber Teebeutel. Ich finde immer, der Tee schmeckt lasch wenn er aus dem Beutel kommt. Das mache ich Dir nach.... Dieses "dänische Schätzchen", funktioniert es auch? Wirklich sehr hübsch, hätte ich auch genommen :-) Lieben Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen
  5. Eine klasse Idee mit den Teebeuteln!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Du liebe Güte...schonwieder so viel Neues bei Dir :)
    Mädelsabend und Poolparty, beides ganz schön schön...dieser Bart :)))
    Instagram. ich hier!...geh dich gleich mal suchen! Vorsicht, das ist so schön schnell, daß man den Blog aus den Augen verliert.
    Und die Teebeutel : Kopf auf Tisch.....ich hab alles hübsch inner Schublade. direkt mal welche vorbereiten, um im Vorbeiflitzen den Tee fürs Arbeitszimmer fertig zu machen. SUPERIDEE!
    Ach Susanne, ohne Dich wär langweilig. alles :)))
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Auf was für Ideen Du kommst. Hauptsache Hr. Selbermacher ist zufrieden. Dazu trägt dann bestimmt der gute Tee und das neue Flohmarktschätzchens bei.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie cool ... du hast teebeutel genäht! !!
    Das könnte ich auch mal probieren. Ich hab da nämlich so eine riesen Dose mit lose-Blattwerk ; )
    Toll, was es bei dir alles zu entdecken gibt
    Liebe Grüße an Dich, Angela

    AntwortenLöschen
  9. Was wären unsere Männer ohne uns Frauen und ihren praktischen Ideen. Muss ich mir merken.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. hihi, auf diese Idee wäre ich nie gekommen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne