Montag, 12. Juni 2017

OMG!

Gestern sagte Valomea so treffend:
"In solchen Momenten setzt die Stoffdiät aus, wusstest Du das nicht?"
Aber was soll ich sagen???
Gestern setzte bei mir nicht nur die Stoffdiät aus, sondern auch die andere und zwar komplett!
Wir waren gestern bei wirklich guten Freunden zum Essen eingeladen und ich hab mich für den Nachtisch gemeldet :-)
Soll ich euch mal luschern lassen?

Es gab französische Charlotte au chocolat


sogar die Löffelbiscuits habe ich selbst gemacht!


und dann gab es auch noch Gàteau de macarons oder auch Macaron Torte genannt :-)


mit einem riesigen Macaron oben und unten und normal große außen herum :-)
Innen eine Crème Mousseline à la Vanille (Vanillecreme) mit frischen Heidelbeeren!



Mjammie!!!



Und soll ich euch jetzt auch noch verraten wo ich die Rezepte her habe?
Aus dem wunderbaren Buch "Französisch Backen" von Aurèlie Bastian


Da ich schon mehrere Bücher von Aurèlie Bastian besitze und wirklich gerne nutze, musste ich ihr neuestes Buch natürlich auch haben :-)
WUNDERBAR!

Alleine die Inhaltsangaben lassen einem das Wasser im Munde zusammen laufen!
- Petit dèjeuner - Frühstück
- Pâtisserie - Gebäck
- Gaûter - Kaffeezeit
- Grandes occasions - Besondere Anlässe

Das Buch ist ein Füllhorn der französischen Genüsse!
So kann man lernen wie man Croissants backt - aber so richtig mit Blätterteig selber machen und allem drum und dran! Ebenso Baugette, Brioche, Èclairs, Puits d'amour (Liebesbrunnen), Tartelettes, ...
Dann Kekse, Madeleines und Cannelès,...
Aber eben auch Kuchen, Torten und der Knaller Croquembouche eine Windbeutelpyramide!
Ihr glaubt es nicht!
Zu jedem Rezept gibt es eine genaue Beschreibung und ein ansprechendes Bild.
Natürlich auch hier viele, viele Tipps und Trick.
Ich bin wirklich wieder völlig angetan!
Wie ihr sehen könnt habe ich auch gleich 2 etwas opulentere Rezepte ausprobiert und das Geschmackserlebnis war genial!
Sooo lecker!
Wer also auch mal französische Leckereien probieren möchte ist hier genau richtig!
Ich kann dieses Backbuch vollkommen empfehlen und werde sicherlich noch einiges daraus backen!

Hier noch mal die Daten:
Aus dem wunderbaren Buch
Französisch Backen
von Aurèlie Bastian
erschienen bei südwest
ISBN: 9783517095332

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Herzlichen Dank dafür!
Nichtsdestotrotz handelt es sich bei meinen Rezensionen um meine ganz eigene Meinung, die in keinster Weise beeinflusst werden/wurden!

Kommentare:

  1. Booah, ich darf es garnicht ansehen, dann bekomme ich Wasser im Mund...es sieht sehr appetitlich und lecker aus!;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Torten haben beide auch wirklich sooo lecker geschmeckt!

      Löschen
  2. Mmmh schaut das appetitlich aus.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Mmh, jamjam! Sieht das lecker aus!
    *Tropf Tropf*
    LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe ich werde die auch sicherlich wieder backen!

      Löschen
  4. Mmmmhhhhh, da freue ich mich jetzt schon auf unseren Frankreichurlaub dieses Jahr.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OOh wie schööön!!
      Wo wollt ihr denn genau hin?

      Löschen
  5. da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen. bei deinen Erfolgen sind so leckere Aussetzer eine super Belohnung
    Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hab ich mir auch gedacht!
      Und so hab ich gestern hemmungslos geschlemmt :-D

      Löschen
  6. Joi, joi, joi, das ist ja seelische Grausamkeit (grins)
    Sehen echt sehr verlockend aus Deine süßen Leckerbissen. Dabei würde ich alle Vorsätze vergessen.
    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*
      Das hab ich auch!
      Ich hab ganz ohne Reue geschlemmt!
      :-D

      Löschen
  7. Wow, jetzt bin ich platt. Was Du alles kannst!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe aber zeichnen und malen kann ich so gar nicht :-(

      Löschen
  8. Oh,mir läuft das Wasser im Mund zusammen!
    Das sieht ja lecker aus , aber auch sehr aufwändig, oder?
    Du machst immer sooooo tolle Sachen, essbare und nicht essbare!
    Liebe Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaanke für dein Lob!
      Da werd ich ja glatt rot!
      :-)
      Naja ein bisschen aufwändiger ist es schon, aber man muss es ja auch nicht gleich so übertreiben (wie ich) und 2 Torten auf einmal backen :-)
      Also ich fand der Aufwand war für das Geschmackserlebnis voll und ganz in Ordnung :-)
      Ich bin ein garantierter Wiederholungstäter :-D

      Löschen
  9. Schade, daß wir nichts davon abhaben können. Ich mag die Rezepte von Aurélie auch sehr gern, allerdings scheue ich den desöfteren hohen Aufwand. Aber für solch schöne Anlässe wie bei dir ist der Aufwand mehr als gerechtfertigt. Da muß ich wohl mal nach dem Buch schauen.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne