Montag, 19. Juni 2017

Ihr wolltet es nicht...

... anders :-)
Hier nun DIE Bilderflut meiner entstandenen Stoff :-)
Ganz nebenbei, DIES ist nicht MEIN Hund :-) Meiner ist dann doch handlicher *grins*
Aber Madox ist auch ein ganz ganz Lieber :-D


Den Stoff finde ich ganz interessant und die Schablone dafür hab ich mir auch gleich bei eingebrannt.de geordert! Die werd ich def noch öfter benutzen!


Dieses Siebdrucksieb mit einem Motiv von Machwerk hatte ich mir auch geleistet und ist mein Favorit :-)


Ganz einfach und dazu nur noch ein paar Goldsprenkel!
Ja, den Stoff hätte ich mir sicherlich auch in einem Stoffladen gekauft.


Dann ein paar Spielereien mit petrol :-)
Auch ein tolles Motiv, oder?


Ja ja ich steh eben grade auf Metallic Stoffe :-D


Mehr Farben gefällig?


Diesen finde ich auch wieder echt interessant!
Der Grundstoff war vor langer langer Zeit auch mal gefärbt aber irgendwie unregelmäßig und schmorte so ungeliebt in einer Kiste vor sich hin...
So ist er in ganz neuem Licht erstrahlt :-)


Am 2. Tag habe ich dann mit verdickten Proxion Farben gedruckt..
Eine ganz andere Sache... Vom Handling sehr angenehm!
Allerdings für mich schwerer, da das Ergebnis sich immer noch mal farblich ändert.. und ändert .. und ändert... UND man muss laufend warten!
Hmmppff



Der Druck ist auch etwas unklarer (fällt später noch mehr auf)
Und ein großes Problem für mich ist folgendes:
So sieht der Stoff toll aus!


Dieser ebenso!


Und so sieht er jetzt nach dem Waschen aus...
Nicht schlecht aber eben nicht mehr das von vorher :-(
Ok Schwarz ist wohl bei Proxion immer etwas schwierig, aber hmm... versteht ihr was ich mein?
Und ein paar Linien sind bis fast zum Unsichtbaren heller geworden :-(


 Bei diesem blieb das schwarz dafür fast vollständig erhalten.. Warum???
Versteh ich nicht!


Dafür sieht man hier die eher unsauberen Ränder.. hmm


Bei diesem haben sich die Farben auch deutlich aufgehellt..


Und dies ist mein hässliches kleines Entchen..
Naja hmm Ich hab viel darauf ausprobiertund es geht so, aber ich befürchte der Stoff wird auch ungeliebt in der Ecke liegen...
Hmm...
Mal sehen :-)


Als Fazit würde ich sagen, dass mir die Dekra Farben zum Drucken besser gefallen haben. Leider sind diese eher kostenintensiv aber man weiß wie das Ergebnis dann aus sein wird...
Proxion ist im Vergleich etwas angenehmer zu verarbeiten, deutlich günstiger die Kanten nicht ganz so scharf aber leider verändern sich die Farben teilweise später nochmal ziemlich - hat aber auch seine Da-sein-Berechtigung!!!

Hmm mal sehen ob ich es noch mal probiere :-)
Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Ninifee: DAS ist MEIN Hund :-)
Smilla im Himmel, weil Frauchen endlich wieder da ist und mit ihr auf dem Sofa kuschelt :-D


Kommentare:

  1. Sehr interessant was du von der unterschiedlichen Wirkungsweise der Farben erzählst. Deine Stoffe gefallen mir auch mit helleren Farben, du musst dir vorstellen sie wären von Anfang an so gewesen. Ich bin mir ganz sicher, dass sie bei deinen vielen Projekten großartig rauskommen.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. So ein Färbefest ist doch sicher eine herrliche Angelegenheit! Aber die Unsicherheit kann ich auch verstehen, das Warten, ob es so wird, wie man es sich vorstellt.... Meine Färbeversuche im stillen Kämmerlein waren bisher eher nicht so dolle, die Stoffe bekommen oft solche Knitter wie Dein dunkelgrüner, nun überdruckter.
    Nu kannste ja ne Menge nähen! :-)
    LKG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Mmh, ich weiß gar nicht, welchen Stoff ich am Besten finde, aber die ersten drei sind genial! Und der schwarze mit den goldenen Rauten... Und... Und... Und... ;)
    LG aus den USA, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Traumhaft schöne Stoffe hast Du produziert. Bin schon gespannt, was Du daraus nähen wirst.
    LG faedchen

    AntwortenLöschen
  5. Echt coole Ergebnisse. Mir gefällt auch dein hässliches Entlein. Aber der Petrolfarbene am Anfang ist auch hammergeil.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein Jammer, daß die tollen Stoffe ihre Farbe gelassen haben. Sehr schade. Aber dennoch sind sie ganz wunderbar.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Deine Stoffe sind sehr schön geworden, auch die hellen gefallen mir. Alles Gute ist meist nicht zusammen. Aber dein hässliches Entlein gefällt mir ausgesprochen gut.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne