Freitag, 9. Juni 2017

Naja.. ööhmm...

Also dieses Täschchen hatte ich mit dem gestrigen fast parallel genäht.. nur der Seitenstoff fehlte noch.. dadurch hab ich bei diesem den gleichen Fehler gemacht...
Ich denke mal, dass es ein Fehler ist und dass es daran liegt.. *hüstel*
Hier sieht es ja noch echt gut aus, oder?


Aber wenn man es von vorne betrachtet, sieht man, dass es etwas schief ist :-)
Ich glaube, man muss bei dem RV einnähen IMMER 1" Abstand zum Rand halten... das stand nur 1x in der Beschreibung und so ööhm naja..
Täschchen-Nähen Note 4 :-)
Völlig egal!
Das breite und wunderschöne Band vorne reisst doch alles wieder raus, oder was meint ihr?
Ist eben wie eine leicht torkelnde Diva in der Oper *lach*


Heute hab ich irgendwie völlig verpennt...
Der Heuschnupfen fordert meinen Körper wohl ganz schön...
Tststs

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Das Band habe ich glaube ich sogar hier in unserem Haus gefunden, im Nähzimmer der Vorbesitzerin... Es ist also wirklich schon eewig alt! Aber ich finde es hat einen ganz eigenen Charme und ich mag es sehr!!! Bis jetzt hab ich es immer nur gehütet und nun darf wenigstens mal ein kleines Stück in die weite Welt hinaus sehen :-D

Kommentare:

  1. Das Band ist toll und wird sich super in der Oper machen. Und die, die meckern, sollen es erst einmal besser machen. ;)
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  2. Ein zauberhaftes Band.
    Großartig, was sich in alten Häusern so findet, gell.
    Ich find sie beide total schön.
    Den neuen Nähfuß ziehst du dem Fuchs vom Taschengeld ab * hihi
    Schönes Wochenende! Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS ist eine gute Idee!
      HAH!
      Aber zum Glück hab ich immer einen Ersatzfuß von dieser Sorte :-)

      Löschen
  3. Das Täschchen ist wunderschön geworden und das es etwas schief ist wirst nur du sehen.
    Liebe Grüße
    Claudai

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja ööhm.. nee ich glaub, das sieht man schon... aber egal :-)
      Ich werd es vielleicht noch mal probieren... *hüstel*

      Löschen
  4. Ja, da hat Claudia recht. Wenn Du nix gesagt hättest...aber ich sehe es trotzdem nicht so richtig. Nun, aber das Band. Das Band ist wunderschön, echt. LG von Cosmee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm hab ich doch noch zu gut fotografiert?
      Hmm
      Ich bin völlig platt, dass euch allen das Band auch so gut gefällt!!
      *freu*

      Löschen
  5. Das Band strahlt seinen eigenen Charme aus...und macht das Täschchen zu einem Hingucker...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde auch, dass das Band schon eine eigene Geschichte erzählt :-)
      Ich frage mich immer wieder wofür es eigentlich mal gedacht war..?

      Löschen
  6. Mir fehlt wohl auch der richtig e Blick für das Schiefe. Ich finde es einfach nur sauschön.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm ich sollte vielleicht doch nochmal ein Bild machen?

      Löschen
  7. So schön ist das Täschchen geworden mit diesem wundervollen alten Band. Das ist wirklich ein richtiger Schatz, den Du da gehütet hast.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt!
      Ich hab zum Glück noch ein Stückchen :-)
      *freu*
      Aber ich freue mich auch echt total, dass auch euch das Band so entzückt :-)

      Löschen
  8. Solche alten Stücke haben es verdient, in Szene gesetzt zu werden. Es lenkt zudem von allen eventuellen Schiefigkeiten ab. ;-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schiefigkeit!
      DAS ist ein tolles Wort!!!
      Susanne

      Löschen
  9. Das Band ist wirklich einsame Spitze! Dass da etwas schief sein soll merke ich gar nicht und falls manche was bemerken: gib doch zu, dass diese winzige Ungleichheit große Absicht war!
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  10. Dein Täschchen ist wunderschön geworden, gerade ist oft langweilig!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Wo ist hier was schief? Es ist sehr schön.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne