Mittwoch, 30. Januar 2019

Nicht viel...

... Neues...
Ne, ich bin immer noch völlig ausgenockt...
Smilla geniesst es, dass ich die meiste Zeit schlafe und sie dabei liegen kann :-)
Ganz lieben Dank auch für eure Kommentare und guten Tipps!
Schüssler 7 nehm ich jetzt auch noch dazu und morgen früh hab ich einen Termin beim Physioterapeuten.
Wenn ich wach bin, wandere ich hier im Haus herum, denn die Kälte draussen tut mir so gar nicht gut!


Was ich außer schlafen noch mache?
Hmm echt nicht viel!
Die Medis machen richtig müde...
Aber ich hab schn mal mit der Näh-Planung für die nächsten Nähtreffen angefangen und die pattern ausgedruckt.

Ich hatte ja hier schon einmal von meinem Plan für dieses Jahr geschrieben...
Und ja, ich habe mal die digitalen pattern etwas durchgesehen!
Mensch, was einen Mist ich da auch noch so habe!!!
Ca 100 PDFs hab ich schon entfernt!
Ja echt!
Da waren Sachen dabei nene!!!
Aber durch bin ich noch lange nicht und sortiert ist auch noch nicht wirklich!
Aber ich wollte schon mal einen Übergangsordner anlegen in den ich Sachen packe, die ich gerne in absehbarer Zeit angehen möchte :-)
Diese 6 pattern (siehe oben) hab ich jetzt schon mal ausgedruckt (wobei der Dany neu dazu kam *hüstel*)
Alle anderen liegen hier schon laaange rum!
Ob ich evtl die Ruhepause dazu nutze mal die Quilt Bücher durchzublättern?


EDIT: Ich hab in meinem Flohmarkt schon ein paar Bücher eingestellt ;-)


Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Liebe Susanne, ja wenn man so ausgenockt ist kommt man auf die seltsamsten Ideen. Und plötzlichen hat man Zeit für Dinge an die man sonst nicht denkt.
    Sortiere du nur. Ja, auch die Bücher. Das ist jetzt eine gute Gelegenheit und nimmt auch die Langeweile.
    Gute Besserung weiterhin.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Was sich der Geschmack doch in kurzer Zeit ändert, gell? Gestern noch toll, heute nix mehr. Geht mir auch so.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja! Die Dany ist ein Traum! Aber das sind ja alle Pattern von Frau Machwerk. *gg* und die Bubbles stehen auch noch auf meiner Todo-Liste.
    Und jetzt hoffe ich mal, liebe Susanne, dass es dir ganz schnell besser geht, damit du nicht noch mehr auf deine Liste bekommst. ;) nein! Natürlich möchte ich in erster Linie, dass es dir besser geht und du wieder schmerzfrei bist.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne!
    Ich hoffe, der Physiotherapeut kann Wunder wirken. Gut, dass du die Zeit mit schönen Plänen verbringst und dich schonst.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Susanne, geht es deinem Rücken schon besser?
    Auch ich habe manchmal mit Rückenschmerzen im unteren Rückenbereich zu kämpfen. Seit ein paar Jahren habe ich ein Wärmesackerl/Dinkelkissen, etwa 70 x 20cm groß, das ich an zwei Ecken mit einer Kordel versehen habe. So kann ich es mir umbinden und auch damit rumgehen und auch im Sitzen verrutscht es nicht. Ich bekomme meine Rückenschmerzen dadurch viel schneller in Griff, Bewegung ist ja an sich förderlich. Auch Walken mit Stöcken, sobald man sich wieder einigermaßen bewegen kann, hilft mir (man kann sich dabei gut an den Stöcken abstützen und den Rücken entlasten).
    Naja, wahrscheinlich hast du inzwischen genug "gute Ratschläge" erhalten, aber meine Vorschläge sind immerhin einfach und kostenfrei umzusetzen.
    Gute Besserung wünscht Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne