Mittwoch, 6. Juli 2016

Workshop Teil 3

Gestern wurde mir ja gesagt, dass diese Paspeltechnik ja garnicht soo friemelig ist :-)
Ja ich gebe zu, bei runden Formen geht das mittlerweile ganz fix...
Aber ich wäre ja nicht ich, wenn ich es nicht weiter auf die Spitze treiben würde :-)
Also habe ich dieses gemacht (sieht außen herum beuliger aus als es ist)


Und dann das :-D
Hahaha
DAS ist FRIEMELIG!
Vor allem wenn man bedenkt, wie klein die Log Cabins im Hintergrund sind :-)
Hier könnt ihr die nochmal sehen.


Dann hatte ich genug geübt und habe mich heute einer neuen Technik gewidmet :-)
Biesen nähen :-D
Mensch hat das Spaß gemacht!!!


Also hab ich beide Techniken verbunden und dieses gestartet ;-)
Ich bin auch fertig geworden, aber um die Spannung zu halten *kicher*
zeig ich es euch morgen :-D :-D :-D


Und hier seht ihr man Bernadette Mayr in Action - eine echt tolle und interessante Frau!
Hier zeigt sie eine der wundervollen Arbeit einer anderen Teilnehmerin :-)
Das tolle ist: wirklich jeder Quilt wurde völlig unterschiedlich!
Hach und ich muss sagen, die Gruppe war einfach toll!
Also ich hab mich rundum wohl gefühlt und hoffe alle mal wieder zu sehen!


Eigentlich war wohl geplant, dass alle solch einen Häuser und Landschaftsquilt nähen, aber es war dann auch kein Problem, dass ich mich mehr für Techniken interessiert habe :-)
Das war natürlich genial!

Sodelle, für heute ist nun genug und ich widme mich jetzt nur noch Sternchen und Smilla :-D

Euch noch einen wundervollen Abend!
Susanne

PS: Das Hörbuch vom letzten Beitrag hat mir die Fahrten nach und vom Workshop zurück nach Hause echt versüßt!

Kommentare:

  1. Ah, jetzt weiß ich auch, wie sie aussieht. Ich bin ja Gesichtsmensch.

    Da hast Du tolle Techniken gelernt (Biesen habe ich noch nie gemacht) und gleich megascharf umgesetzt. Wahnsinn.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Der gezeigte Quilt ist wirklich sehr schön, aber du hattest ja Recht damit, möglichst viele Techniken zu erproben. Wann kriegt man denn wieder so eine Chance. Biesen hab ich auch noch nicht gemacht, sieht super aus.
    LG este

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toll hast du das Gelernte umgesetzt. Biesen habe ich noch nie genäht. Braucht man dafür einen speziellen Nähfuss? Ich freue mich schon auf deinen nächsten Post.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  4. biesen? wooooow - das war ja wohl ein toller workshop - bin gespannt,
    was du gezaubert hast!!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  5. Schhööhhhhnnnn .... wir sehen uns hoffentlich bald mal wieder zum Nähen und plaudern ...

    bis bald
    Zicki

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie toll, da bin ich ja mal gespannt!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Oh, tolle Ergebnisse. Da bin ich ja mal gespannt, was du morgen zeigst.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Susanne,
    sehr interessant alle deine neuen Techniken, nichts davon habe ich bisher genäht.
    Viel Sapss noch und L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Hach, sieht das alles schön und interessant aus.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne