Montag, 4. Juli 2016

Workshop Teil 1

Hach das war echt mal was anderes!
Heute startete der Workshop mit Bernadette Mayr zum Thema "Häuser und Landschaften"
Ich freue mich total, dass ich dabei sein kann und wir eine kleine und sehr nette Runde sind!
Klaro, es werden Häuser mir der freien Schnitt-Technik genäht und ich habe für mich eine "kleine" Schwierigkeit eingebaut...
hihi ich staple gaaanz klein :-)


Man beachte die Giebelbrettchen :-)
Die sind etwas schmaler als 1/8 Inch *grins*
Rechts wohnen die Hippies mit den bunten Giebeln und der Spießer mir dem schwarzen Giebelbrettchen hat sein Haus lieber mit etwas Abstand gebaut....
:-)
Erkennt ihr noch was?


Da brennt in einem Raum Licht... da wohnt wohl ne Patchworkerin.....
:-D


So, jetzt mach ich es mir noch ein bissi gemütlich und morgen gehts schon weiter :-D

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Mein Hennatattoo hat ganz schön nachgedunkelt, gelle?!?

Kommentare:

  1. Ooo, das sieht jetzt schon ganz toll aus!!!!! Ich mag Häuserquilts sehr.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Fein. Und mir gefällt das Fenster der Patchworkerin das du eingebaut hast. LG von Cosmee

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das finde ich richtig klasse, solche Quilts mag ich total gern anschauen. Ich spinne dann auch ganz schnell in Gedanken Geschichten....

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  4. Ach Du meine Güte, was für ein Gefriemel! Ich bewundere Dich für Deine Geduld!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne,
    hab' ich sofort gesehen, dass dort ein Nähzimmer ist! *lach*
    Um diesen Kurs beneide ich Dich echt. Ich säße zu gern bei Euch in der Gruppe....
    Aber wenn Du uns mit Deinen Berichten teilhaben lässt, freue ich mich auch.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Dass sieht soooo toll aus! Ich freu mich auf mehr!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susanne,
    das sieht klasse aus und ist bestimmt ein sehr schöner Kurs. Ich bin gespannt auf mehr!
    Dir noch viel Freude und bis bald...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susanne,
    vor vielen Jahren hä ich mal einen Kurs bei Bernadette Mayr gemacht und es war ganz toll. Deine Häuser sehen klasse aus und ich bin auf weitere Fotos sehr gespannt.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  9. Die Häuser sehen ja echt prima aus.
    So herrlich windschief und eigen.
    Viel Spaß auch noch bei den Mininähereien.
    Aber pass auf deine Finger auf, gell ; )
    Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das sieht aber schon Klasse aus. Ein klein wenig neidisch bin ich ja schon. ich wünsche euch noch viel Spaß und freue mich auf die nächsten Fotos.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Was für nette windschiebe Häuschen, und dass du da an eine Patchworkerin vermietet hast ist so eine liebe Idee. Ich warte mit Neugier auf die Fortsetzung.
    LG este

    AntwortenLöschen
  12. Ach, ist das schön! Ich mag Häuser so gerne und Deine haben ganz viel Charme. Das mit dem Licht ist besonders schön. Ich finds toll, dass Du so einen super Kurs mitmachst. Hoffentlich zeigst Du uns noch ein bischen was:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Häuser finde ich ja immer genial, ich glaube das liegt daran das sie einem automatisch was heimeliges und ein Gefühl von Zuhause vermitteln. Deine Anfänge sehen mega aus und ich husch gleich mal zu heute wie es weiterging.
    Liebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  14. woooow - das ist ja toll. sieht super aus!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  15. OH, ich liebe deine Häuser. Freie Schneidetechnik habe ich wohl schon gehört, aber das Buch dazu haben mir meine Leute noch immer nicht geschenkt.
    Freue mich auf weitere Bilder.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne