Donnerstag, 21. Juli 2016

Flatter, Flatter.....

Schaut mal. was ich heute Abend gemacht habe :-)
Erratet ihr es schon?



Genau!
1. hab ich mich von diesem Pokemon Spiel anstecken lassen.. etwas peinlich, aber auch wirklich witzig :-) - Hab natürlich NUR vor Punkt 2 geschaut :-D
UND 2. ich war bei Karl-May in Bad Segeberg :-)
Das ist immer wieder klasse!


Besonders gut finde ich ja immer, dass die Schauspieler auf den Wegen durch die Menge reiten :-) Naja ok eigentlich finde ich den Seeadler, der über alle drüber fliegt NOCH besser :-D
Jetzt aber noch ein paar Eindrücke ...



Sogar ein Zug wird genutzt!


Und am Ende das schöne Feuerwerk!


Hach klasse!

Euch noch einen wundervollen Abend!!
Morgen schau ich dann auch endlich mal wieder auf euren Blogs!!!
Heute will ich nur noch ins Bett...

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Paß nur auf, daß Du nicht irgendwo ins Wasser fällst oder schlimmeres, wie man auf einigen Filmchen schon sehen kann.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Cool! Da war ich als Kind mit der Schule und danach nie wieder!
    Pokemon spielen wir natürlich auch alle 4 ;-) Wobei meine Männer deutlich aktiver sind, ich sammel eigentlich nur ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, ich habe jedes Buch von Karl May zwanzig mal gelesen, das finde ich so schön,
    dass Du in Bad Segeburg sein konntest.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ist sicher ein sehr schönes Event. Bin zur Zeit auch sehr beschäftigt und komm wenig zum Kommentieren, sorry, wird aber wieder besser werden.
    LG este

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, ich hatte Sommerfest vom Sportstudio am Dienstag. Wir haben uns so köstlich amüsiert. Wir waren im Schloßpark auf der Wiese, nur schnatternde Frauen am Buffett und um uns herum, wir waren wie Exoten im Zoo, lauter Pokémon-Jäger. Lach, wir haben unser Picknick an einem Pokéstop abgehalten, haben wir von einem jungen Mann erfahren, der den unwissenden älteren Damen bereitwillig auf seinem Handy gezeigt hat, wie es aussieht und geht. Wir waren die ganzen drei Stunden immer von ca. 30-50 Menschen umgeben. Ich fand das einfach nur lustig.
    Bad Segeberg ist schon lange her. Wie die Kinder kleiner waren, sind wir das letzte Mal dagewesen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne