Dienstag, 13. Oktober 2015

Wer hätte das gedacht?

... also ich nicht!
Ich hätte niemals gedacht, dass ich bei dem Grand Illusion soo schnell vorran komme!
In Plön habe ich all die Teile verbunden und mir immer wieder gedacht
"isser nicht doch echt zuuu bunt?"
Neee isser nich!!!
Bei dem Quilt ist die Wirkung sooo verblüffend!
Besonders, wenn man ein paar Schritte nach hinten geht und ihn als Ganzes sieht!
Aber seht selbst!
Hier mit meinen entzückenden Helferinnen Jeanette und Anke :-)


und nochmal zuhause...


Hach ich bin echt verliebt!!!
Nun kommt noch der Rand und der wird nochmal eine echte Herausforderung!
Und jaaaa, die Perfektionisten unter euch werden jetzt anmerken, dass die Zentren der "Wirbel" nicht immer in die gleiche Richtung zeigen... Jaaaaa ich weiß!
Und jaaaa ich habe auch überlegt, alles nochmal zu trenne um diesen "Makel" zu beheben...
Ich bin mir noch nicht 100%ig sicher...
Wie heißt es so schön in dem Lied von Joris "Mein Herz sagt bleib (bleibt so) mein Kopf sagt geh (geht garnicht)"
Mal sehen, wer gewinnt *hihi*

Damit auf zum creadienstag und dem guten Gefühl NUR Stoffe aus meinem Bestand vernäht zu haben!
Yeeaaaahhhhh!

Ganz liebe Grüße
Susanne
Susanne

Kommentare:

  1. Wunderschön! Und Du weißt es ja: ich würde das Herz sprechen lassen..... :-)

    AntwortenLöschen
  2. So, wie er ist, ist er richtig, genau so!
    Nix trennen, so ist Deiner!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Soo toll und was für eine Arbeit. Irgendwann wage ich mich auch mal an einen solchen Quilt! Respekt!!! LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hammer, ist der super!!!! Hut ab vor soviel Ausdauer!

    AntwortenLöschen
  5. rattenscharf. Und in welcher rasanten Schnelligkeit dieses Top fertig geworden ist.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, mir war schon klar, daß das Nähen bei Dir in solch rasendem Tempo klappt.... Und laß´ihn wie er ist. Er sieht einfach umwerfend aus !!!!
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn. Toll ist der Quilt geworden und das in einer Rekordzeit.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Er sieht wirklich toll aus. Und ich würde die Mitten so lassen. Es sind Wirbel und da können sie auch in unterschiedliche Richtungen zeigen. Wer es nicht anders weiß wird es nicht merken, das es ein Fehler ist.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Wow, sieht richtig fantastisch aus.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön, liebe Susanne!

    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  11. Ein Traum! Und wie schnell Du ihn genäht hast, ich bin sehr beeindruckt. Aber das bin ich so oft, wenn ich hier lese:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Wahnsinnsteil! Hättest du das mit den Mitten nicht geschrieben, wäre es mir überhaupt nicht aufgefallen. Ich würde es so lassen.
    LG jennifer

    AntwortenLöschen
  13. Laß´ ihn so...er ist eben so wie das Leben und wir auch: nicht perfekt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  14. Na Du Wahnsinnsrekordnäherin,
    es hat mir echt Spaß gemacht Dir beim Nähen zuzusehen. Erstaunlich, wie schnell die Stöffchen unter Deiner Nadel hindurch waren...
    Bin sehr gespannt, ob Du noch mal trennst - ich würd es (glaub ich) nie und nimmer machen. *grusel*
    Wie Du es machst, so ist es richtig.
    Ganz liebe Grüße Anke (die den Traumquilt halten durfte)

    AntwortenLöschen
  15. Der absolute Wahnsinn!!! Wunderwunderschön!!!
    Ich würd das so lassen, das siehst wahrscheinlich nur du. Ich musste eine ganze Weile suchen, bis ich wusste was du meinst.

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  16. Wow... diese Kleinteiligkeit macht mich sprachlos! Meinen höchsten Respekt für diesen Quilt!
    Liebe Grüße
    Janny

    AntwortenLöschen
  17. Toll! Und bei diesem kleinteiligen Muster fällt so ein kleiner Fehler gar nicht auf. Ich hab mich im Fortschreiten der Arbeit auch oft gefragt, ob er nicht zu bunt ist, hab mich aber letztlich damit angefreundet. Und noch was: du hast stärkere hell-dunkel-Kontraste, dadurch kommen die Kreise besser zur Geltung. Respekt vor dieser Rekord-Nähzeit!
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  18. Wow, was für ein gigantisches Teil!
    Sowohl vom Aussehen als auch von den Dimensionen, da hast du echt ein gutes Stück Arbeit geleistet!

    AntwortenLöschen
  19. Wahnsinn so ein traumhaft schöner Quilt aus unzähligen Kleinteilen, ich bin schwer beeindruckt. Trennen würde ich nicht, er ist schön so wie er ist.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  20. Große Klasse dein Quilt, den ich so lassen würde wie er ist, d.h. ich würde auch mein Herz an die Macht lassen.
    Viel Spass beim Entscheiden und natürlich mit dem Quilt.
    Liebe grüße von mir

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Susanne,
    der Quilt ist megastark und toll so wie er ist. Du hast mal wieder ein Tempo vorgelegt, da wird einem schwindelig.
    Es freut mich zu lesen, dass Euer Plönwochenende klasse war (ein bisschen Neid).
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne