Dienstag, 11. April 2017

Locker im Wind

Haha wer hätte gedacht, dass es dann so schnell geht`Erst war ich ja wirklich ratlos, was diesen gelben Stoff betrifft!
Dann hatte ich diese Wimpelketten-Quilt-Idee und schwupps...
Dieser Quilt ist sage und schreibe 220x160 cm groß und besteht nur aus Stoffen aus meinem Bestand :-)


Angefangen mit dem gefärbten Bettlaken kombiniert mit den Vlieseline-hinterklebten Stoffen von hier (Wimpel) und dem vorhandenen Fleece für die Rückseite.
Ach ja das Binding ist auch aus lauter Binding-Abschnitten entstanden, die ich hier gesammelt hatte :-)
Resteverwertung de Luxe :-D



Da ich einige Fragen bekommen habe möchte ich diese hier mal gebündelt beantworten :-)
Angefangen habe ich damit, dass ich ganz kunterbunt die Dreiecke zugeschnitten und auf dem gelben Stoff verteilt habe. Natütlich schon immer so ein bisschen in Reihen :-)
Dann festgebügelt (noch nicht genäht!)
Dann habe ich das Top auf den Rückseitenfleece geklebt. Dazu benutze ich immer das Klebespray von Walz (hier) Anders geht das aus meiner Sicht nicht mit einem Kuschelfleece. Denn Kuschelfleece dehnt sich auch und wenn man nur heftet gibt das kein schönes Ergebnis (also bei mir def. nicht!) So ist es einfach und einfach genial!
So weiter im Text *grins*
Dann habe ich erst mal die "Schnur" oben an den Dreiecken per walking Foot (also ganz normal) genäht und dananch free motion diese Naht wiederholt, aber dann auch gleich einmal um jeden Wimpel rum um jeden zu befestigen :-)
Am Ende hab ich dann nur noch die Zwischenräume ganz locker mit Schnörkelt gequiltet. Binding ran und ab in die Waschmaschine :-)
Dursch das Waschen und den Trockner "verfilzen" die raw edges Kanten ein bisschen und es bekommt seinen used look :-)
Und so sieht der Quilt nun komplett aus:


Das Projekt hat mir echt rießen Spaß gemacht!
Und nebenbei hab ich etliches aus meinen neu angelegten Stoffrestekisten verbrauchen können! Also eine klare win-win Situation :-)

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Damit noch schnell zum creadienstag!

Kommentare:

  1. Der Quilt ist wunderschön geworden und du hattest wieder einmal eine Klasse Idee.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Unglaublich was du da wieder gezaubert hast. Ein fantastisches Werk.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Mit dem Wind kam auch ganz flugs deine super Idee. So toll hättest du es gar nicht planen können wie es deine Kreativität ganz automatisch zugelassen hat. Sieht super aus!
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  4. toll ... meine einzigen Gedanken ... Sommer & Gartenparty ...

    Dir einen fröhlichen Tag
    Zicki

    AntwortenLöschen
  5. Wow geil! Der ist mega!!!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Super und farbenfroh, ein echter Frühlingsquilt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Und ein echter win-win Quilt!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Aus Resten sowas Tolles zaubern, ist super klasse...ein schöner Quilt...und das gelb ist herrlich!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Ein ganz toller Restequilt mit guter Laune Garantie. :)
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susanne,
    das ist Resteverwertung vom Feinsten! Ein wirklich wudnerschöner und fröhlicher Quilt!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag und schonmal ein frohes Osterfest!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Ist der tooooooll!! Ein Traum! In Gelb! Mit Wimpeln! Hachz... da bin ich mächtig neidisch drauf ;-) Wirklich mega!
    Ich versteh zwar die Hälfte deiner Erklärungen nicht aber *lach*...
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne