Mittwoch, 25. Mai 2016

Hatts mich gepackt?

ÖÖhm *hüstel*
Ja, mich hatts wohl wirklich gepackt.... *rotwerd*
Hatte ich nicht schon ein paar Kissen gemacht?
Nach allen Kissen waren noch 2(!) kleine Stücke übrig...Hmmm
Man hätte sie einfach in die Restekiste stopfen können...
Oder man will sie unbedingt auch noch verbraten vernähen...
Und was fällt mir dazu ein?
"Ich könnte mir ja mal meine Schokipapier-Kiste ansehen - so quasi Doppel-Abarbeiten"
Und dann ist es ausgeartet!
Ich habe ganze 22 (oder 24?) Papiere mit Folie belegt und schon mit 3 oder 4 Teilen meinen Streifenstoff verbraucht.. Tja also wurden noch mehr Stoffe rausgekramt und so sieht es jetzt auf meinem Nähtisch aus:


Chaos pur :-)
Ach ja, das grüne Band an der Seite ist super für diese Fadensammler to-go... falls jemand was abhaben mag, melde dich gerne!
Oder fällt euch noch was ein, was man daraus machen könnte?

Ach ja, nur so zur Erklärung: Normalerweise mag ich es überhaupt nicht, wenn man in einem Täschen die offenen Stoffkanten hat und verstürze wirklich immer.
Bei den Schokitäschchen lass ich diesen Schritt weg.. warum? Ich finde, die Täschchen sehen durch das Wenden durch die kleine Öffnung einfach nicht mehr schön aus... Deswegen gehe ich hier diesen Kompromiss ein :-)

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Wo Du Recht hast, hast Du Recht... :-)
    Tolle Produktion!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, kenn ich, ich glaub ich hatte mal auf einen Ritt 50 Stück, oder so. Muttern wollte sie und findet sie nun nicht mehr... *g*, da sind sie gut aufgehoben.
    Liebe Grüße
    Ines, die dir weiterhin viel Spaß beim Werkeln wünscht.

    AntwortenLöschen
  3. Bist ja fleißig.

    Aber sag mal, was hast Du denn da für ´ne olle Schere? Die muß ja was ganz besonderes an sich haben. Mach´ mal einen Post über sie, das interessiert mich jetzt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Ui ui ui. ..das geht ja ratzifatzi bei dir!
    Toll wie du das machst.
    So hast du immer ein kleines Geschenk parat, gell.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  5. So ergibt sich oft das eine das andere und plötzlich gerät es außer Kontrolle und man ist in einem Werkelrausch mit so vielen schönen Ergebnissen.
    LG este

    AntwortenLöschen
  6. Cool, kannst du mir in Plön mal zeigen, wie man so ein Schokotäschchen macht?
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne