Montag, 30. Mai 2016

Fast geschafft .... voll geschafft

Unsere Umgestaltung des "Vorgartens" ist nun in den letzten Zügen!
Zum Glück!
Wir sind echt geschafft... aber wie gesagt, wir habens ja auch fast geschafft *hehe*
Ich hab heute gleich mal die Tragfähigkeit eines Einkaufswagens im Baumarkt getestet.
160 Rastenkanten-Füllsteine gehen ohne dass das Teil zusammenbricht :-)
Insgesammt hab ich so 600 Stück in den Anhänger verladen...


... und so sieht nun heute mein Job aus :-)
Es soll einen Weg von Carport aus zur Tür und einen von der neuen EInfahrt zur Tür geben, den man dann auch mit hohen Schuhen begehen kann :-)


Das hab ich jetzt noch vor mir....
Ob ich dann endlich mal in den Pool komme?!?
Pffff


Watt freu ich mich, wenn wir endlich fertig sind!!!!!

Ganz liebe schwitzende Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Eine ganz Fleißige bist du!
    Spezialpuzzle machst du.
    Darfst du die Fläche dann einweihen und drüber stöckeln? Hihi
    Habt ihr wirklich super gemacht.
    Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  2. Ui, da habt ihr aber noch ein schönes Stück Arbeit vor euch :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. bist du fleißig , hoffentlich ohne Hexenschuss
    gute Idee mit den Steinen als Hackenschutz
    grüße von Frauke













    AntwortenLöschen
  4. Und was machst Du mit dem Messer und dem anderen Ding? Der Hammer ist klar. Und was ist in der Dose?

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallole
      Die Steine müssen ja auch höhentechnisch eingepasst werden...
      Also brauchen die manchmal noch etwas "Futter" drunter dafür hab ich Sand in der Dose..
      Und wenn dann ein Stein zu hoch oder zu tief ist muss ich den ja wieder rausbekommen...
      Dafür ist dann das Messer und der Schraubenschlüssel... Das ist das bescheidenste...
      Uff!!!
      :-)
      Susanne

      Löschen
  5. Liebe Susanne, ich habe den allergrössten Respekt vor Dir, dass Du das jetzt 600x machst.
    Aber wenn Du damit fertig bist, habt ihr die allerschönste Einfahrt, die es gibt.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne,
    das nenne ich mal eine Sporteinlage vom feinsten...kicher..perfektes Training (man muss ja allem was positives abgewinnen..grins..). Ich wünsche dir das die Steine nur so flutschen, die Einfahrt wird sicher mega schick.
    Drück dich
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  7. <Hihihi ... sag mal, macht ihr eigentlich auch mal irgendetwas in normalen Tempo ... bei uns hat die Auffahrt zu pflastern Monate gedauert ... *schlimm mit Euch * ... kicher ... "DU wolltest es so, also jammre nun nicht"
    Knuddelige Grüße
    Zicki

    AntwortenLöschen
  8. Na das ist aber größte Fleißarbeit. Da die Männer die Kraft haben bleiben für uns Frauen immer die Feinheiten. Bin begeistert wie du das machst und freu mich schon auf die "Fertig"-Fotos. Du sicher auch, denn dann ist es vorbei und die Poolparty kann steigen!
    LG este

    AntwortenLöschen
  9. Ist zum Sand rausholen nicht ein Löffel geeigneter?? Egal, ich hoffe, du bist schon fertig und hast dein Bad im Pool genossen. Das wird richtig schick in eurer Einfahrt.
    WinkegrüßeLari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne