Dienstag, 28. Februar 2017

Rezension: Der Hut des Präsidenten

Der Hut des Präsidenten
Antoine Laurain
gelesen von Stèphane Bittoun
erschienen bei Hoffmann und Campe
Laufzeit: 5 Stunden 2 Minuten
ISBN: 9783455240139


Der Präsident vergisst seinen Hut in einer Brasserie... Das könnte schon das Ende der Geschichte sein - ist es aber nicht!
Genau das ist der Auftakt zu einem unglaublich tollen und literarischen Kunstwerk!
Denn der Hut bleibt nicht einfach liegen, nein der Tischnachbar nimmt ihn an sich und setzt ihn selber auf. Schlagartig verändert sich sein Leben. Der Hut gibt ihm Selbstvertrauen und Stärke, die der Träger vorher nicht besessen hatte.
Er traut sich etwas zu!
Leider verliert er selbst den Hut dann wieder und die nächste Person kommt zu dem glücklichen Zustand diesen Hut zu tragen...
Allen Trägern bringt er Glück, Selbstvertrauen und verändert so ihr Leben.
Ganz nebenbei und ohne viel Tamtam.
So habe ich viel über die verschiedenen Träger erfahren können, denn wirklich jede Person wurde liebevoll um- bzw. beschrieben und ich  habe nun das Gefühl jeden Einzelnen zu kennen.
Ich habe dem Hörbuch wirklich so gerne gelauscht, denn die Geschichte ist einfach umwerfend! Spannend, lustig, nachdenklich und für mich echte Literatur!
Bravo kann ich da nur sagen!
Auch der Sprecher ist so genau passend ausgewählt worden, dass ich mich auch hier nur wiederholen kann! Bravo!
Ja, ich schwärme - zu Recht!
Mein Fazit ist hier so klar wie lange nicht mehr:
Absolut hörenswert!!!
Dieses Hörbuch werde ich sicherlich noch öfter hören und sicherlich auch mal verschenken (also nicht dieses sondern natürlich ein neu gekauftes :-)

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Herzlichen Dank dafür!
Nichtsdestotrotz handelt es sich bei meinen Rezensionen um meine ganz eigene Meinung, die in keinster Weise beeinflusst werden/wurden!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne