Sonntag, 20. Dezember 2015

Etwas früher....

... oder etwas WIE früher?!?
:-)
Gestern ist mir doch glatt ein Schatz in den Schoß gefallen!
Schon länger bin ich am Überlegen, wie ich mit der allgemeinen "Aufrüst"-Mentalität bei den Näherinnen umgehen soll...
Ich bewundere und beneide auch ein bisschen die stolzen Besitzerinnen von diesen tollen Longarm-Schätzchen... Aber will ich das auch? Brauch ich das?
Hach... ich war immer hin und her gerissen.
Gestern nun war klar:
Frau Selbermacherin wird einen großen Schritt zurück treten :-)
Back to the roots hahah
Ich habe mir eine ganz alte Pedalangetriebene Nähmaschine gekauft!
Eine gaaaaanz ruhige irgendwie auch besinnliche Arbeitsweise so ganz ohne Motor :-)
Sooo aber jetzt bekommt ihr Bilder von diesem tollen Schätzelchen :-)
Ist die Farbe nicht obergenial?!!?


Die Bedienungsanleitung ist zwar vorhanden aber mehr als nur knapp beschrieben... Hmmmm
Nun habe ich schon herausgefunden, dass diese Maschine wohl baugleich mit der Singer 15 ist... hat vielleicht jemand von euch da die Anleitung und könnte mir die einscannen?
Das wäre echt sooo toll!!!


Bis jetzt ist mir noch nicht wirklich klar, wofür welcher Hebel und welches Rad ist....Hmmm


Nähen geht schon (wie geschmiert!)
Nur das mit der Spannung passt nicht....
Hmm und ich bin schon bei der Oberfadenspannung beim Maximum :-(
Der Oberfaden ist der pinke...



Jetzt werde ich noch ein bisschen probieren....
Was meint ihr zu meinem Schätzchen?
Jaaa ich hab eigentlich auch noch eine astreine Pfaff30 im Keller.. auch mit Pedalantrieb (also per Treten und nix Motor) aber bei DER Farbe konnte ich nicht widerstehen :-D

Ich freue mich schon auf Abende an dieser Maschine vor dem Fernseher :-)
Die ist nämlich sooooooooooooooooo leise!!!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Toll!!!!!! Ich kann Dir zwar nicht helfen, aber viele Beschreibungen findet man im Netz. Jetzt bleibt Dir nur die Unterfadenspannung zu verändern!!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Ein fantastisches Teil, das kriegst du hin. Ich hab auch noch eine Pedal-Singer in einem Schrankkasten im Keller. Aber ich weiß nicht, ob ich mir das antue?
    LG este

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll die ist. Ein richtiges Schätzchen.
    Ich hab eine alte Naumann-Maschine in der Küche stehen. Auch mit Pedalantrieb. Die ist schon ganz lange bei uns in der Familie.
    Aber ich hab die selbst noch gar nicht richtig begutachtet... öhh...
    Sollte ich unbedingt bald nachholen. Mein Vater hat die zuletzt in Betrieb gehabt. Im Augenblick stehen die Adventskalender der Kinder drauf. Meine kann man nämlich im Tisch versenken.
    Ich sollte sie dringend mal aus der Versenkung holen : )
    Liebe 4. Advent grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne,
    hihi, willkommen im Club..
    Und herzlichen Glückwunsch zur Neuerwerbung. Die Farbe ist wirklich genial, kein Wunder, das Du schwach geworden bist.
    Viel Spaß´damit und
    ganz liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. die sieht ja toll aus - die farbe ist der hammer - wünsche dir viel
    spaß mit deiner neuen alten!!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  6. Auf solch einer alten Maschine, habe ich in meiner Kindheit, die ersten Nähversuche gestartet;-)...

    ...☆...._(,)_
    .....☆..|.♥❊|
    .......☆|❊♥.|/¸.¤ª“˜¨
    ¯¨˜“ª¤.☆.¤ª“˜¨¨˜“¨
    Ich wünsche einen besinnlichen 4. Advent
    Liebe Grüße Klaudia
    ˚ *•✰。✰ ✰ 。✰ •* ˚

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein tolles Schmuckstück! Bin gerade ein bißchen neidisch!
    LG und schöne Weihnachten
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Wow....ich bin ganz hin und weg. Die Farbe ist wunderschön. Ich hoffe, Du bekommst sie eingestellt. Daumen drück.
    Ich persönlich würde die Oberfadenspannung auf Normal, also mittig stellen.... (stimmt die Einstellung der Feder).....und dann lieber die Unterfadenspannung an der Spulenkapsel (kl. Schräubchen) verändern. Vielleicht brachut sie auch erst einen Moment, um sich wieder richtig ans Arbeiten zu gewöhnen (Öl verteiltsich langsam) .....oder der Oberfaden ist noch nicht ganz richtig eingefädelt. Dubekommst da hin!
    Ich stelle übrigens ähnliche überlegungen im Moment an und dann beschloss eine kleine Singer ( die Featherweight ) bei mir einzuziehen an Weihnachten .....hach, sie ist so süß.
    Leider schließt das die Überlegung zu einer Q24 nicht aus ....gggrrr.
    Bei den Deckenmengen, dieDu produzierst, wird das bestimmt auch nochmal auf den Tisch kommen :)
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne