Dienstag, 27. Januar 2015

Zwischendurch....

musste mal was schnelles sein :-)
Diese Stoff Körbchen finde ich einfach super praktisch und so habe ich mal wieder ein paar Stoffreste verarbeitet. Hier zB. ein uralter Kopfkissenbezug (aus meiner Kindheit)


die sind fix genäht und machen echt Spaß!


Außerdem sind schon wieder alle verteilt *grins*


damit geht es jetzt zum creadienstag, zum Upcycling und auch zur Linkparty :-)

Das war ein schönes Belohnungs-Nähen!
Und so kann ich mich heute wieder an meinen Surprise wagen  *haha*

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Hört ihr beim Nähen eigentlich auch gerne Hörbücher? Ich höre gerade eines meiner langjährigsten Lieblingsbüchern "Stein und Flöte" das habe ich schon als Jugendliche geliebt und sicherlich 10x gelesen...
PPS: Auch hier sei wieder zu der freien Anleitung von Tamilu verlinkt :-)
Allerdings nehme ich dünnere Kordel (die liegt hier kilometerweise rum... so isses wenn man einen Ex Seemann geheiratet hat hehe - aber man kann die auch meterweise im Baumarkt kaufen) und ich nähe am Schluß auch nicht mehr einmal außen herum :-)
Hier meine Kordel im Größenvergleich...


Kommentare:

  1. Die Körbchen sind klasse.
    Nein, ich höre immer Klassik beim Nähen und Quilten.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Solche Körbchen sind praktisch, hab auch schon welche genäht.Die Farbkombi gefällt mir.
    Ich bin ein groooosser Hörbuchfan, nicht nur beim Nähen. Es gibt Stimmen, die machen das Hören zum Genuss.

    AntwortenLöschen
  3. Die Körbchen sind echt klasse. Ich bin sehr froh wenn ich mal ne Stunde NIX höre, auch beim Perlenmachen hab ich mich immer auf das Zischen des Brenners konzentriert ;-) Werd ja hier den ganzen Tag zugetextet ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne,
    die Körbchen sind prima, gefallen mir.
    Hörbücher habe ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr gehört. Bei mir läuft manchmal das Radio (mein unvermeidlicher Rocksender) oder aber (und immer öfter) hört man nur die Nähmaschine sirren.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. die Körbchen gefallen mir
    wobei ich keine Ahnung habe, wie du das gemacht hast

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab einen Link zur ANleitung noch dazu verlinkt :-)

      Löschen
  6. Die Körbchen sind toll! Wo genau hast Du denn die Anleitung gefunden?
    Ich habe grade mein erstes Hörbuch zuende gehört und bin noch nicht sicher, ob das was für mich ist. Aber Stein und Flöte hab ich mit 16 gelesen und geliebt, ich weiß's noch genau!
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den Link nicht... vielleicht bin ich aber auch zu blind??

      Löschen
  7. Die sehen ja toll aus! Stein und Flöte liebe ich auch - ist einfach ein tolles Buch! Hörbücher sind nicht so meins. Ab und an schnappe ich mir eine der Hörspielkassetten meiner Kinder: Die drei ???.
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susanne,
    die Körbe sind super schön, muss mir unbedingt die Anleitung anschauen.
    Ich höre eigentlich immer Radio beim nähen. Ich glaube ein Hörbuch wäre eine schöne Alternative
    LG
    Alexandra
    Übrigens, Dein Mystery wird super und das in diesem Tempo...Respekt

    AntwortenLöschen
  9. Hi Susanne,

    sind wirklich super deine Körbchen, aber ein Link zu Tamilu find ich nicht ... *örks* ...
    Und zum Mysterie muss ich sagen - ich bewundere dein Durchhaltevermögen ... das Begradigen von über 300 Quadraten am Stück würde mich irre machen ... Aber der Quilt ist natürlich die allercoolste Belohnung :)

    herzliche Grüße
    Zicki

    AntwortenLöschen
  10. Wundertolle Idee. Mach ich auch. Danke fürs Zeigen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne