Samstag, 3. Mai 2014

Schööön!

Hallole
Ich brauch mal wieder eure Hilfe!
Könnt ihr mir sagen, was das für eine wunderbare Pflanze ist?
Die duftet auch noch sooo schön!!!



Gespannte Grüße
Susanne

PS: Dem Teichmolch gehts außerdem beim Nachbarn bombastisch gut! *grins*

Kommentare:

  1. Das ist eine Glycinie, auch Blauregen genannt.
    Gehört zur Familie der Baumwürger.

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem Baumwürger war jetzt falsch.
    Aber Glycinie stimmt.

    AntwortenLöschen
  3. Die heißt auch Wisteria, guck: http://de.wikipedia.org/wiki/Blauregen. Letztens bin ich unter so einem Baldachin durchgegangen und
    war ganz betört von dem Duft. Liebe Grüße Erika.

    AntwortenLöschen
  4. Leider ist der Blauregen giftig....und zwar alle Teile!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, giftig!? Baumwürger... auch wenn´s falsch ist, ist das aber ein interessantes Wort. Ich hätt´s eh nicht gewußt,

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Na klar, ein Blauregen..gibts auch in Gelb. Giftig ja und braucht ganz dolle Halterung, weil er richtig stark ist...Würd ích nie auf den Balkon nehmen, zu krass. Lieber die zarte Clematis...Schönen Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen
  7. Wir haben dieses Gewächs auf der Terasse. Da es wirklich wächst wie Unkraut spendet es uns im Sommer schönen Schatten wenn es wie ein Dach zugewachsen ist aber leider ist es Giftig....also da muss man schon ein bisschen aufpassen. und im Herbst/Winter hat man dann gaaaaaanz viel Laub hihi....

    Lg Kristin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne