Mittwoch, 21. Mai 2014

Man lernt nie aus....

*grins*
Ganz genau!
Gestern brachte Herr Selbermacher einen Kollegen mit nach Hause.
Einen unglaublich liebenswerten, interessanten und soo unkomplizierten Freund.
Auch wenn wir uns erst gestern kennengelernt haben möchte ich ihn "schon" so nennen.
So ist es ja manchmal, man lernt jemanden kennen, die Chemie passt sofort und man hat das Gefühl sich schon lange zu kennen :-)
Super!
ÖÖhm was wollte ich nochmal eigentlich sagen?
Ach ja :-)
Man lernt nie aus!
Dieser Freund lebte eine ganze Zeit in Japan (und jetzt in London!) und erklärte mir mal die Sachen mit dem 80 Grad heißen Wasser beim Matcha Tee!
Hah es geht um den Sauerstoffgehalt im Wasser!
Kocht das Wasser und man lässt es nur wieder abkühlen fehlt dieser und eben dieser verändere auch den Geschmack.
Hmmmm
Ich habs probiert!
Und jaaaaa der Tee schmeckt dadurch wirklich "sanfter". Schwer zu erklären...
Aber ich werde ab jetzt immer den Thermometer schon in den Wasserkocher halten :-)


ABER auch wenn er sagen wir mal leicht irritiert auf meinen Milchaufschäumer und meine Hafermilch geblickt hat.. *hüstel*
Geht wohl in Japan GARNICHT... *räusper*
ÖÖhm ich machs weiter so.....
Ich Banause :-D


Aber so eine richtige Teezeremonie muss ich glaub auch mal mitmachen :-)

Hoffentlich sehen wir uns bald wieder!!!
Wir kommen auch gerne nach London *grinsfett* Soo eine schöne Stadt!

Euch einen schööönen Tag!!!
Susanne

Kommentare:

  1. Ach, das ist einfach ne zeitgemäß/neuzeiliche Adaption des Teerituals. Hauptsache, es wird zelebriert! Vielleicht magst du ja irgendwann mal beschreiben, wie das mit dem Matcha-Tee geht? Ich hab mich da bis jetzt nie rangetraut...
    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind ja Couchsurfer und haben schon so viel von unseren Gästen gelernt, daß wir diese Erfahrung niemals missen möchten. Ich sage immer, daß ein Teil von uns mit ihnen nach Hause geht und etwas von ihnen bei uns bleibt. So war es denn auch gestern im Hause Selbermacherin.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. du bist nicht alleine,grins....ich geniesse meinen Matcha mit vanillesojamilch...megalecker...
    und lecker dazu,yammie....einen mochi mit Rotebohnenpaste..
    Liebe Grüsse
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Solche Abende und solche Menschen sind so wichtig, zehrt man lange von :) , mag ich!
    Matcha mach ich auch mit Milchaufschäumer, klaro, sonst rührt man sich nen wolf....ich mag den ganz guten am liebsten pur, die anderen bekommen je nach Stimmung ein Schluck Sojamilch oder Mandelmuß. Wie hast du das mit dem Wasser jetzt gemeint: ist aufkochen und abkühlen lassen jetzt ok, oder besser nicht kochen lassen? Was meinte Dein Experte?
    Herzlichst Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne