Mittwoch, 14. März 2018

Ein Plätzchen...

... hat dieses Mini-Charmpack nun endlich gefunden.
Es wurde ein Tischläufer :-D


Kombiniert mit sandfarbenem Mini-Karo-Stoff...
Könnt ihr das erkennen?


Mal ein klassischer Tischläufer :-)


Das Top hatte ich schon in Wohlenberg genäht und auch gequiltet. Gefehlt hat nur noch das Binding :-D

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Der gefällt mir richtig gut. Wie der Zufall es will bin ich grade auf der Suche nach einem Tischläufer - Muster. Den möchte ich verschenken. Hättest du was dagegen, wenn ich ihn "nachnähe"? Grüssle, Ines

    AntwortenLöschen
  2. Schön hast du dein Mini-Charmpack verarbeitet- da fällt mir ein ich habe auch noch ein großes und kleines liegen;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Prima geworden, der Läufer! Er wirkt schön frisch und durch die Farben fast etwas maritim, auch wenn es Blumenmuster in der Mitte sind. Tolle Verwendung für ein Mini-Charmpack.
    Liebe Grüße von Beate

    AntwortenLöschen
  4. Das lädt doch den Sommer ein. 👍 Ein schöner Läufer.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  5. So'n Charmepack passt eben immer perfekt zusammen. Sieht gut aus, gerade auch mit dem Minikaro.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Das ist doch super! Eine schöne Art, um so ein Mini-Charm-Pack zu verarbeiten! Dein Tischläufer wirkt so richtig maritim und sommerlich frisch!

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Idee und super Ausführung. Ich bin auch nicht der Charm Pack oder JellyRoll Typ, bei solchen Packs quäle ich mich immer. Deine Lösung gefällt mir ausgesprochen gut!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne