Montag, 12. Februar 2018

Weiter geht*s...

... mit dem Kaktus-Quilt :-)
Heute hab ich das rießige Teil mit Schlangenlinien gequiltet (das ist mit der Juki echt klasse!)


und danach hab ich dann noch die restlichen blauen Dreiecke aus der Restekiste verarbeitet :-)
Hach echt schön zu sehen wie sich die Kiste leert!


Reste zu verarbeiten macht mich einfach zufrieden..
Geht euch das auch so?

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Einfach wunderschön. Ich habe heute ein lange herum liegendes Binding fertig gestellt und ein zweites gleich komplett erledigt ✅
    Das hat mich auch zufrieden gemacht.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susanne,
    ja, zufrieden bin ich immer, wenn ich etwas in Ruhe gestalten kann und erst recht, wenn etwas fertig wurde.
    Dein Kaktus-Quilt sieht klasse aus und deine Dreiecksverwertung läuft auch super.
    Viel Spaß weiterhin und LG, Doris :o)

    AntwortenLöschen
  3. Nee, Reste habe ich wirklich noch nie so richtig verarbeitet. Wie krass das ist, in welcher Geschwindigkeit Du arbeitest.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Leider nicht, es stresst mich eher mit den Resten:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Restverarbeitung war bisher auch nicht mein's. Mit deiner Juki scheinst du ja gut zurecht zu kommen, mit der hab ich auch schon mal geliebäugelt.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne,
    mich macht Reste verarbeiten auch immer sehr zufrieden. Obwohl hier das Wort "Reste" ja für eine andere Kategorie von Teilchengröße steht! *lach*
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne