Donnerstag, 15. Februar 2018

Ausnutzen...

... musste ich heute nochmal dieses kalte Wetter :-)
Gleich morgens hab ich die Milchseife gesiedet. Die muss zum Verseifen kalt stehen - also nix wie raus damit! So kann ich gut Strom sparen :-)
Natürlich ist sie gut abgedeckt, aber die Kälte ist gratis *kicher*
Dann hab ich gleich weiter gemacht und endlich unsere beiden Gefrierschränke abgetaut!
Geht ja auch grade prima :-)
Alles raus auf die Terrasse und dann nen Topf voll knallheißem Wasser in den abgeschalteten (!!!) Gefrierschrank stellen :-)
Geht echt ganz fix! Wer hätte das gedacht - den Trick hab ich im Netz gefunden.. kennt ihr den schon?
Jetzt ist alles wieder eingeräumt und schick :-)
Smilla hat es sich nach der ganzen Aufregung schnell wieder vor dem Ofen bequem gemacht...


Und wisst ihr was?
Die Wärme nutz ich doch auch gleich aus und mach meinen Auflauf einfach über dem Feuer im eingebauten Backofen :-)
Ich liebe dieses Teil!!!


Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Nee, den Trick kannte ich noch nicht zum abtauen und werde ihn beim nächsten Frost direkt nutzen. Geile Sache, danke.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Das war ein sehr erfolgreicher Tag für dich, den Abtautrick kannte ich schon - es ist tatsächlich die wirksamste Methode für so ein Vorhaben. Auf so einen ganz nebenbei entstandenen Auflauf hätte ich grade auch Appetit.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Den Trick kenne ich von meiner Mutter.
    Ich nutze noch einen Fön als Hilfe. Geht super und noch schneller, weil man ihn punktuell einsetzen kann.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  4. Ein echt super Teil, dieser Ofen.
    Schönes Wochenende, Angela

    AntwortenLöschen
  5. ja, das kenne ich auch. Ich habe die eiskalten Tage leider nicht dafür genutzt. Na, mal schauen, vielleicht habe ich nochmal Glück.
    Dein Ofen ist ne Wucht, ich kann auch Smilla gut verstehen.
    Winkegrüße Lari, der gerade der Rücken von der Sonne gewärmt wird

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne