Donnerstag, 19. März 2015

Surprise, surprise...

Ja :-)
Mein Surprise Quilt ist endlich beendet :-)
Hach was bin ich froh und glücklich mit meinem Schätzchen :-)
Es war wirklich viel Gefriemel, ABER es hat sich voll und ganz gelohnt!
Und so sieht es aus mein Schätzchen *strahl*
(wobei er auf dem Bild so klein wirkt *schulterzuck* ist aber 1,5x 2,15m groß)


Für die Rückseite habe ich wieder einen wundervollen weichen Kuschelfleece in mitternachtsblau gewählt.
Auch hier habe ich eher sparsam gequiltet (im Nahtschatten) weil ich mich einfach nur an dem Muster erfreuen will :-)
Ihr merkt schon an den ganzen Smilies...
Ich bin sauglücklich und verliebt!!!
Und was das beste ist?
Es ist meiner, meiner, meiner!!!!!

Wann wohl der nächste Mystery startet?
Also ich wäre bereit :-D

Damit geht es jetzt zu RUMS, Allie und Upcycling

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Genäht habe ich den Quilt aus gefärbten Bettlaken, Reststoffen und Stoffen, die ich eben noch so liegen hatte. Ich habe nur abgearbeitet NIX gekauft *grins*

Kommentare:

  1. Einfach nur wunderschön!!!! Wenn ich du wäre, ich wäre auch verliebt ... aber sowas von ... :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Der Quilt sieht wirklich toll aus. Das Muster und die Farben einfach Klasse.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Da kann ich Deine Freude gut verstehen. Klasse sieht der Quilt aus. Die helle Mitte strahlt einen richtig an
    und das Muster kommt super zur Geltung.
    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch! Zum Einen, weil er nun fertig ist und zum Zweiten, daß er nun dir gehört!

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Susanne,

    dein Mystery Quilt, sieht klasse aus...das Muster ist toll und auch die Stoffe die du recycelt hast, finde ich klasse dafür.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Dein Quilt ist der Hammer! Ich kann gut verstehen, dass du sehr glücklich damit bist und dich riesig freust.
    Die Stoff- und Farbauswahl ist dir wirklich gut gelungen! Wie hast du die Bettlaken gefärbt? Was hast du für ein Mittel verwendet?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!
      Ja ich hab Bettlaken gefärbt.
      Mit Simplicol aus dem Supermarkt... das hab ich schon ganz oft gemacht :-)

      Löschen
  7. woooow, was für ein tolles teilchen - hut ab - sieht absolut grandios aus - toll!!!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  8. Wow!!!
    Toll sieht er aus! Und steckt bestimmt eine menge arbeit drin.
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  9. das ist wunderschön geworden! die farben gefallen mir sehr gut!!! ich nehme ihn!
    liebe grüße elke

    AntwortenLöschen
  10. Ich sollte mir diesen wunderbaren Quilt als Vorbild nehmen... ich habe nämlich auch keinen Quilt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  11. Er sieht wundervoll aus! Deine Quilts sind immer so wunderbar! Ganz großes Kino!!!

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  12. So schööön. Einfach traumhaft.
    Hast du schön gezaubert.
    Ich besitze auch kein solches Schmuckstück.
    Meinem Sohn hab ich zum Schulbeginn einen Quilt gemacht, mit den guten alten (großen) Vierecken ; )
    Aber ich will schon auch einen.
    Die Seifen find ich große Klasse.
    Schöne Grüße an Dich. Angela

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susanne,
    einfach klasse... wunderschön. Ich gratuliere Dir zu diesem schönen Quilt und freue mich, dass Du ihn doch noch genäht hast.
    Da kannst Du echt stolz sein...
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Susanne,
    herzlichen Glückwunsch!
    Dein surprise Mystery-Quilt ist super- super schön!!!!
    Ich wünsche dir Freude damit.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  15. Dein Quilt ist wirklich wunderschön geworden!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  16. Der Quillt ist wunderschön! Und dass du ihn aus vorhandenen Stoffen und Resten genäht hast, macht ihn irgendwie noch toller.

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne