Montag, 23. Juni 2014

Nähen....

... beruhigt mich!
... meistens...
*hüstel*
Nein im Ernst.
Ich bin gerade nach vielen vielen gescheiterten Versuchen, neuem Überdenken, Fluchen, Verwerfen, dann aber doch wieder zurück gehen....
bei meinem wirklich aller-alle-aller letzten Versuch für mein wahnwitziges Schnappatmung-auslösenden Projekt für diesen Monat.
Und was soll ich sagen?
Ich hab wirklich noch NIE in meinem Leben soo viel geflucht und mich aber trotzdem so hingezogen gefühlt zu einem Nähprojekt wie diesem.
Da ich euch da natürlich nix zeigen darf.. dürft ihr diesen süßen Kerl bewundern :-)


Ganz liebe Grüße
Susanne

PS:Mein Mantra "Alles wird gut!" wirkt innerlich so langsam...
Jetzt sollte das meine Umwelt (oder Schicksal, wie auch immer man es nennen will) auch noch kapieren und alles miese von mir fern halten....
Ach...
Jetzt werd ich auch nicht mehr jammern :-)

Kommentare:

  1. Jammern hilft! Weiss ich aus eigener Erfahrung, liebe Susanne. Und meine Lamentos sind oftmals ganz schön ausgeprägt, hihi. Ich wünsch Dir ErfolgErfolgErfolgErfolg für Dein Nähprojekt und bin gespannt. Und heute dufte ich nach "SunnyDay"...Schönen Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe das wie Cosmee.... ich MUSS fluchen und schimpfen und meckern und schreien und auch mal richtig laut und derb werden, sonst würde ich bestimmt ein Magengeschwür kriegen oder sowas. Zu mir gehört es und so schnell ich in die Luft gehe, so schnell bin ich auch wieder ruhig und innerlich zufrieden. Ich bin schon arg gespannt auf Dein Projekt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne,

    das geht mir auch manchmal so...da muss ich fluchen oder es gleich beiseite legen...und danach klappt`s dann meistens.;-).
    Bin auch gespannt, bei was du so geflucht haben könntest...Meines ist zwar fertig, aber naja...ich weiß noch nicht recht, ob ich zufrieden bin...doch ändern werde ich es garantiert nicht mehr;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne