Mittwoch, 19. Dezember 2018

Mjammie!

Habt ihr eigentlich schon mal Pasta selber gemacht?
Ich/Wir lieben das ja echt!
Und mittlerweile geht das bei mir auch echt fix :-)
Hier schreib ich euch nochmal mein bewährtes Rezept
auf je 100g Semola (ital. Nudelmehl - finde ich besser als normales) 1 ganzes Ei
dazu ein bisschen Salz
Alles verkneten (von Hand.. gibt den liebevollen Geschmack!!)
Mind 1 Stunde im Kühlschrank in einer Tupper Box ziehen lassen.
Danach rausnehmen, etwas akklimatisieren lassen und dann ab durch die Nudelmaschine :-)


Und so sieht das dann aus... die Nudeln müssen gut mit Mehl bestäubt sein weil sie sonst aneinander kleben würden...
Wir machen immer aus ca 400g Semola und das reicht dann für 6 Portionen (aber gerade Sternchen und der Herr Selbermacher hauen auch echt rein *kicher*)
Man kann die ungekochten Nudeln aber auch gut aufbewahren und kann so die nächsten Tage immer noch fixer ne Portion machen :-D


Ja und dann hab ich mich gestern echt noch hingesetzt und gequiltet...
Mit etlichen Unterbrechungen aber es hat mir immer wieder Ruhe gegeben...
Ich finde quilten einfach mega entspannend!
(naja wenn es funktioniert *lach*)


Gerade eben hab ich noch den letzten Rest gemacht....
So sieht es von hinten aus :-)


Tja nun fehlen nur noch die Bindings :-)
Braucht noch jemand ein last Minute Weihnachtsgeschenk?
*grins*

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Ich möchte auch mal Nudeln selbst machen, habe aber nichtmal eine Nudelmaschine. Ich aß mal Bandnudeln von einer Italienerin, die waren auch so bestäubt und schmeckten auch nur nach Mehl :(

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt???
      Neee also meine Nudeln schmecken unschlagbar gut!
      Ja, das klingt komisch aber die sind echt köstlich und schmecken nicht nach Mehl :-) Das wird ja erst abgeschüttelt und dann verdünnisiert sich das ja auch beim Kochen :-)
      Susanne
      PS: So ne Nudelmaschine bekommst du über eb.y Kle.. locker für 10-20€ da isses dann auch nicht schlimm wenn die nicht sooo oft genutzt wird ;-)
      Und es macht echt Spaß!

      Löschen
  2. Nähen ist entspannend, Quilten schon weniger und Pasta selbst machen - da fehlt mir der Entspannungsfaktor schon beim Drandenken. Frisch gemacht und gekauft mag ich sie gern, ich finde die schmecken nicht so durchschnittlich "weich", sondern haben den perfekten Biß.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Du bist echt total vielseitig. Nudeln selber machen, klasse. Die Swirls auf dem Quilt sehen klasse aus.
    Ich wünsche dir ein Frohes Fest.
    Weihnachtliche Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne