Mittwoch, 5. Juli 2017

Mjammie!!!

Als wir vor 2 Jahren Urlaub in Frankreich machten hab ich dieses kennen gelernt:


Ich sag nur Mjammie!!!
Dulce de leche
Das ist eine Karamelcreme aus Milch :-)
Ich hab in der Zeit Massen dieser Leckerei zu mir genommen.. ne halt WIR haben uns ALLE darum gekloppt :-D Die komplette Familie!
Das ist aber auch echt ein Teufelszeug! :-D
Zuhause hab ich dann nach einem Rezept gesucht und siehe da, es ist gaaanz einfach herzustellen!
Die einfachste Methode die ich auch bevorzuge ist:
Man kaufe eine Dose Milchmädchen oder sonstige GEZUCKERTE Kondensmilch.
Steht im Supermarkt bei der normalen Kondensmilch bzw falls es ein Regal mit eher russischen Lebensmitteln gibt, da findet man gezuckerte Kondensmilch auch.
Es ist wirklich ganz ganz ganz wichtig, dass die gezuckert ist!
Ich kaufe immer gleich 3 Dosen, denn nun müssen die in einen Topf mit Wasser und 2,5-3(!) Stunden vor sich hin köcheln.
Ja ihr habt es richtig verstanden ich koche die kompletten noch verschlossenen Dosen! Keine Angst, da passiert nix!
Nach der Zeit die Dosen auf ein Rost stellen und abkühlen lassen!
ERST wenn die Dose KALT ist öffnen!
Naja ich schaff es meist nur bis zu dem Punkt wo die Dose lauwarm ist *hüstel* aber eben niemals heiß öffnen!
Dann fülle ich die Masse um in Gläser und so halten die sich naja hmmm ich denke die könnten sich ewig halten, aber so isses eben nie! Die werden immer soo schnell weggeputzt *grins*
Sternchen liebt es auf ungetoastetem Toast und ich auf nem Löffel pur *hüstel
Für alle die WW machen... 6 g der Masse sind 1 P und das passt :-D
Im Netz gibt es auch Unmengen an Rezepten mit Dulce de leche....
Probiert es doch auch mal aus!
Aber Vorsicht - Suchtgefahr!

Ganz liebe süße Grüße
Susanne

PS: Im Schnellkochtopf dauert das wohl nur 1 Stunde, aber ich hab keinen (ich hab Angst vor den Dingern!)

Kommentare:

  1. Uih, das werde ich ausprobieren. Ich habe diese Karamelcreme in Peru kennengelernt und mir ganz viel Vorrat mitgebracht, aber der ist jetzt fast aufgebraucht. DANKE!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Mh, das klingt lecker.... da werde ich mal einkaufen gehen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wieviel sind 6 g? Ein TL voll?

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Ja ca ein TL aber ohne Berg drauf :-)

    AntwortenLöschen
  5. und schwupps bin ich wieder froh, dass ich so was nicht mehr esse. würde sonst wahrscheinlich sehr, sehr, sehr viel davon mit einem löffel geniesen - sieht auf jeden fall so aus! yummy!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne