Freitag, 14. Juli 2017

Hier ist...

... was los :-)
Aber erst mal zeig ich euch den 2. Teil von der Entstehung des Challenge Quilts der Patchwork-Oase (hier nochmal Teil 1)
Mini-Mini klein geht doch immer, oder?
Auf dem Bild seht ihr auch die einzigen Reste des grünen Stoffs!
Erahnt ihr schon, wie es weiter geht?

 
Morgen findet das Sommerfest statt bei dem die Quilts gezeigt werden sollen :-)
Schade, dass der Weg sooo weit ist!
Um euch nicht die Überraschung zu nehmen zeig ich euch noch nicht das fertige Teil...
Spannung soll ja sein :-)

Und dann hab ich heute mit dem Herrn Selbermacher ganz fix etwas gebaut :-)
WAS fragt ihr euch?
Nach dem DIY von Bianca haben wir mir nun auch eine Designwand gebaut *grins*


Als Belag hab ich Thermolam genommen (manchmal sind Hamsterkäufe bei günstigen Gelegenheiten eben doch richtig!)
Daran halten die Stoffe wirklich genial gut!


Nun hann ich mich auf 1,8x2,5m austoben :-D

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Eine tolle Designwand. Ich bin so gespannt auf deinen fertigen Quilt.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Schön, wenn man den Platz hat.

    Ich habe es total verschwitz, bei dieser Aktion von Gabi.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Ja prima, für so eine dreigeteilte Designwand ist ja auch viel eher Platz als für eine riesige große.
    Ich weiß nun gar nicht, ob mein Quilt es doch noch zu Gabi geschafft hat, nachdem der ja nach vier Wochen wieder bei mir gelandet war... ich werd's sehen irgendwann

    AntwortenLöschen
  4. Das ist jetzt echt eine coole Wand geworden!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Designwand. Könnte ich auch gut gebrauchen, aber ich weiß nicht, wo ich das Teil unterbringen soll... Keine Wand frei.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne