Montag, 27. März 2017

Viele Geheimnisse...

Jaa wenn die Geburtstage näher rücken gibt es immer wieder Geheimnisse, gelle?
So auch bei mir/uns :-)
Da ich erst noch ein Blog-Verbot an die betreffenden Personen aussprechen muss, kann ich euch heute nur einen kleinen Ausschnitt zeigen ...
Das ist aber auch nicht schlimm, denn viel schaffe ich heute eh nicht (mehr).
Hat mich doch am Wochenende glatt ne fiese Erkältung hinterrücks angefallen!
So verbringe ich den heutigen Tag mit viel schlafen und unter einem Quiltberg (obwohl es draußen wohl echt schön warm sein soll...)
So aber jetzt das Bild:


Und dann gibt es noch ein anderes schönes Geheimnis:

Das Geheimnis des kupferroten Toten
Short Story
Alan Bradley
erschienen als ebook bei blanvalet


Bald ist es soweit!
Schon in einem Monat gibt erscheint Band 8 der Flavia de Luce Reihe!
Was für eine Freude, dass der Verlag blanvalet nun als kleines Schmankerl eine Short Story kostenlos zur Verfügung stellt!
So hatte ich heute schon einiges zu grübeln und zu lachen :-)
Flavia geht dem Mordfall wieder wie gewohnt mit Witz, Charm und einer gehörigen Portion Chemie-Wissen auf den Grund.
Allerdings habe ich mal wieder gemerkt, dass ich längere Romane definitiv den Kurzgeschichten vorziehe.
Da hat eine Geschichte einfach mehr Zeit sich zu entwickeln.
Aber als Schmankerl und um die Zeit bis zum neuen Buch zu verkürzen, finde ich diese Short Story klasse!
Herzlichen Dank dafür!
Vielleicht freut sich die Ein oder Andere von euch ja auch darüber :-D

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Gute Besserung und richtig auskurieren!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß was - ich weiß, was es wird! :-)
    Gute Besserung!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne,
    wie gemein - Du liegst im Bett und kannst das schöne Wetter nicht genießen. Werde bald wieder gesund.
    Liebe grüße Anke

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung liebe Susanne.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne