Donnerstag, 16. März 2017

Nicht viel...

... und trotzdem voll zufrieden!
Ja so sieht es aus!
Bei unserer genialen Hurtigruten Tour (hatte ich noch nicht erwähnt, oder? *grins*) hatte ich mir ja ein paar Teile für mein Millefiori (ganz richtig Passacaglia) mitgenommen!
Was bin ich froh darüber!
Über diese Stichelei bin ich nämlich mit Barbara aus Wien ins Gespräch gekommen und nun verbindet uns eine wirklich tolle Freundschaft! Ich hoffe wir sehen uns bald wieder!!!
Hier nun die Bilder von meinen Mini Fortschritten :-)


Ja, ja nicht sooo viel aber ich bin ja auch nicht mit dem Ziel losgefahren möglichst viel zu schaffen :-) So hab ich immer gestichelt, wenn ich Lust hatte und nix anderes ( Felsen, Wasser, Schiffe, Städte,...) interessanter war *grins*
Damit wandere ich jetzt auch gleich rüber zu RUMS auch wenn dieser Quilt noch laaange brauchen wird...


Außerdem hab ich mich auch auf der Waage zuhause gefreut!
Auf der Reise hab ich einfach gegessen was ich mochte und wollte und das Ergebnis hat mich gefreut! Zwar musste ich 8 Perlen wieder aus meinem Abnahme-Motivations-Glas nehmen, denn 800g hab ich zugenommen, aber was solls??
Ich freue mich total darüber!
800g sind auch schnell wieder weg, aber wenn ich mir alles verkniffen hätte, wäre das sagenhaft dämlich gewesen!
So freue ich mich sogar über diese Perlen!


Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Wer mehr von unsrer Hurtigruten Tour erfahren will, darf gerne auf unserem Reiseblog Wir packen unseren Koffer schmökern gehen :-)

Kommentare:

  1. Motivationsglasperlen, wie klasse, was für eine schöne Idee!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das war genau richtig so, bloß nicht Diät halten im Urlaub, dafür ist Urlaub nicht gemacht, sondern der Alltag.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Deine Motivationsglasperlen sehen klasse aus...und auch deine Fortschritte, können sich sehen lassen.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne,
    ich finde es ja richtig klasse wenn jemand einen Quilt per Hand näht! :)
    Das du überhaupt etwas geschafft hast finde ich klasse...bei mir sieht das im Urlaub immer anders aus.

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne,
    nur wer selbst mit der Hand näht, weiß, was Dein Fortschritt bedeutet.... :-)
    Im Urlaub muss man so richtig reinhauen. Besonders wenn andere Kochen...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte denkt daran nicht Rose..e zu schreiben... das lockt wirklich Leute auf meinen blog, die etwas anderes suchen.. *hüstel*
      Ihr wisst schon...

      Löschen
  7. Ankes Seesterne hat einen neuen Kommentar zu deinem Post "Nicht viel..." hinterlassen:

    Liebe Susanne,
    mit acht Perlen bist Du ja gt davon gekommen. Toll!!!
    Die neuen Rose..en gefallen mir - sind ein klein wenig wie das dunkle Meer und die schneebedeckten Berge im Norden. Schön gemacht!
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susanne,
    herrliche Atbeiten sind das, es gefällt mir sehr, was ich da sehe!
    Daß Du ein paar Perlen wieder aus dem Motivationsglas herausnehmen mußtest, ist doch nicht schlimm, im Urlaub gelten andere Gesetze ;O) Ich bin sicher, die werden schnell wieder im Glas landen, wenn Deine Routine daheim wieder eingekehrt ist :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Cl

    AntwortenLöschen
  9. Keine Sorge, mich wirst du so schnell nicht wieder los ;-)
    Ich hoffe wir schaffen es am Wochenende, die Bilder hochzuladen - schicken Euch dann den link!

    AntwortenLöschen
  10. Dein Handnähprojekt ist große Klasse und du hast schon allerhang geschafft. Die kleinen Elefanten find ich sehr originell. Deine edlen Perlen sind absolut sehenswert, die kannst du sicher bald wieder ins Glas werfen.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne