Dienstag, 22. Juli 2014

mobiles schlafen!

*grinsganzbreit*
Schaut euch mal das an!!!
Herr Selbermacher hat sich selbst übertroffen!!!
Der hat doch glatt ein absolut genial durchdachtes Klapp-Bett für unseren Bus gebaut!
Sooo genial!


Mit Aussparung für das Gebläse und auch Strom


und nochmal der Blick von hinten :-)
Könnt ihr sehen, wieviel Stauraum da noch drunter ist?
Und die Hundebox passt auch genau drunter :-)


Sooo cool oder?
Jetzt können wir ganz fix im Bus schlafen egal wo wir gerade sind *juhuuuuu*
Ich bin echt so stolz auf meinen Schatz!

Damit geht es doch glatt zum creadienstag!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. ....ja, wir sind schon ganz neidisch...
    Mein Männe und ich träumen öfters von "einen Bus mit Schlafgelegenheit"...
    Ja. Aber so schnell geht das alles nicht...
    Gute Fahrt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja...
      Bei uns hat es jetzt auch JAHRE gedauert!
      ABER das Warten und träumen hat sich geloht :-D

      Löschen
  2. Toll, wenn jemand sowas kann und es dann auch noch was wird!!!! Stellt sich mir die Frage: Schläft Dein Kind zwischen oder unter Euch? Und wo packt Ihr dann die Matratzen hin? Oder bleiben die dauerhaft dann dort liegen? Hach, ich hab ja so gar keine Ahnung von solchen Bussen.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi
      Frage 1: Zwischen uns :-) Und wenn es irgendwann zu eng wird nehmen wir einfach ein Zelt mit :-)
      Frage 2: Die Matratze ist in 3 Teilen.. das Bett außerdem auch.. so kann man alles schön übereinander stapeln und hat unter der geschichte noch den ganzen Platz frei :-)
      Frage 3: Wenn wir unterwegs sind bleiben die beiden hinteren Teile stehen. nur den vorderen würden wir wegklappen (wir brauchen ja auch die Sitzreihe!)
      *jauchz*
      Susanne

      Löschen
  3. Das ist wirklich der Traum aller "selbstbestimmt" Reisenden ;-), so toll. Viel Spaß damit. Wir waren Anfang der 90er jahrelang sommers im Kombi (der passte umgeklappt genau für uns zwei fürs Kuschelbett) und kleinem Campingwagen (drei Kinder quer im Doppelbett) unterwegs, die Welt erobern... Lieben Gruß ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber unbequem *lach* Und zu dritt?? Nee, ich bin da immer noch nicht für gemacht ;-) Das 1,40 m Bett im WoMo ist mir eigentlich schon zu klein. Aber ich freu mich daß du dich so freust!! Und ich wäre auch froh wenn ich da etwas "lockerer" wäre. Mir wäre am liebsten wir würden das WoMo wieder verkaufen und in Zeeland ein feststehendes Mobilheim kaufen :-)))) Vielleicht gewöhn ich mich ja noch dran ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*
      Wir brauch nicht viel Luxus..
      Der Luxus besteht bei uns darin zusammen Zeit zu haben :-D
      Vorher waren wir immer campen. von daher *hihi*
      Susanne,
      die Hotelurlaube ÜBERHAUPT nicht genießen kann....

      Löschen
  5. Wie toll !!! Wir liebaeugeln ja auch mit was Aehnlichem, aber ich glaube das kann noch Jahre bei uns dauern. Glueckwunsch zu dem tollen Auto und zu dem super handwerkelden Mann ;) LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja toll aus! Wir haben das Prozedere gerade hinter uns gebracht, ein Bett zu bauen, jetzt geht´s ans Testen! :O) Viel Spaß damit!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Super! Ganz viel Spaß beim Testen....
    fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. Hi,

    ich freu mich für Euch! Keine Ahnung, ob ich da gut schlafen könnte, aber allein die Möglichkeit hat schon was.

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja schon toll aus. Vielleicht noch ein bisschen hart. :-). Das könnte mir auch gefallen.

    Liebe Grüße
    ClaudiaN

    AntwortenLöschen
  10. klasse - eine tolle idee !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  11. Klasse, da kann der Urlaub ja kommen. Ich freu mich, daß Du Dich so freust.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine tolle Arbeit! Da kann Mann echt stolz sein!
    LG MAry

    AntwortenLöschen
  13. Was cool euer Bus....und dein Kerl ist auch nicht übel * gacker*
    Viele schöne Urlaubsnächte für euch!
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Oh das ist echt mein Traum, schon als Kind hätte ich am liebsten im Campingwagen/Bus gelebt. Ich träume immernoch davon, wenn auch mehr so Richtung Urlaub. Immer wenn ich sowas sehe kriege ich Sehnsucht.
    Habt Ihr da auch Vorhänge oder sowas, damit vorne keiner reinschauen kann? Na ich freu mich jedenfalls einfach mal ne Runde mit, einfach weils gut tut :-D

    AntwortenLöschen
  15. Ach wie nett da sehen wir also den adretten Herrn Selbermacher in Pose...Was er alles kann...ein richtiger Handwerker...Super. Und danke für das Foto, denn ich erinnerte mich daran, dass wir mal einen ersteigerten Postbus hatten und das Bett war auch zum Klappen. Anno 1979 waren wir damit unterwegs achseufz..Ich wünsche Euch jedenfalls viel viel viel viel schöne Reiseerlebnisse mit Eurem schönen NordseifenBus...Wenn Du drüber berichtest, liebe Susanne, umso schöner. Viele liebe Grüße von Cosmee

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne