Montag, 17. September 2018

Gerührt!

Ja echt!
Ich bin ganz gerührt von eurer Anteilnahme!
Ganz lieben Dank dafür!
Mit meinen Augenproblemen war ich erst bei meinem Augenarzt und wollte dann doch noch eine 2. Meinung (wie ihr auch gesagt hattet) Den Termin in der Spezial-Augenklinik hatte ich Freitag und die haben mir genau das Gleiche gesagt.
Durch meine extreme Kurzsichtigkeit bin ich einfach deutlich gefährdeter. Tja..
Das kann man nicht ändern.
Nun heißt es einfach abwarten und hoffen :-)
Ich sehe das (noch) positiv :-D

Heute war ich dann mit Sternchen beim Arzt denn die hat sich schön ne Grippe aufgesackt tststs...
Danach haben wir es uns gemütlich gemacht...


Smilla fand die Idee suuuuper und hat sich gleich angeschlossen *kicher*


Ganz lieebe Grüße an euch alle!
Susanne

Kommentare:

  1. Auja.... nixtun kann manchmal sehr heilsam sein....
    GLG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn es nicht nett klingt, aber manchmal können so Krankheitstage vom Kind wunderbar gemütlich sein und haben etwas von früher, als sie noch klein waren und man die Größte für sie war.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susasnne,
    ja, solche TAge sind wichtig und erholsam!
    Ich wünsche Dir einen feinen Tag und Euch beiden Gute Besserung!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Herrje, was Du so durchmachst, liebe Susanne!
    Ich wünsche Dir gute Besserung und erhalte Dir Deinen Optimismus :o)
    Herzlichst Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Sei geduldig und immer schön die Augen vor zuviel Sonne und Überlastung schützen. Mach mal nix!! Den Spruch schenkte mir meine erwaschsene Tochter mal, als ich nich voll im Beruf war!!!
    Es ging um zuviel Aktivitäten in der Freizeit .LG von Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche euch gemeinsam gute Besserung und eine gemeinsame Auszeit.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne