Sonntag, 18. Dezember 2016

Leider...

... habe ich keine Featherweight Nähmaschine auf dem Flohmarkt gefunden..
Wäre ja auch ein zuuu großer Zufall gewesen :-D
Wenn ich ehrlich bin gab es garkeine Nähma auf dem ganzen Markt... tststs
Nur diese kleine :-)
Und so hab ich wenigstens dieser ein neues Zuhause geboten


Eine mechanische Regina Kindernähmaschine.
Die sollen wirklich richtig funktionieren... vielleicht finde ich ja irgendwo im Netz eine Bedienungsanleitung ?
Mal suchen....


Das Maschinchen befindet sich auf jeden fall in einem super Zustand und so hab ich wenigstens ein kleines Schätzchen mitnehmen können :-D


Ganz schönen 4. Advent euch allen!
Susanne

Kommentare:

  1. Oooch, wie niedlich ist die denn. Mußt Du mal demonstrieren.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja niedlich und sieht wirklich noch sehr gut aus.
    Näh´mal was mit ihr...
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susanne,
    klasse die kleine Rote! Ich wünsche dir viel Spaß daran.
    Bedienungsanleitung? Ich denke da gibt's nicht viel. Einfach kurbeln, oder?
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Die Maschine ist echt süß. Also auch mit Stromausfall nähen!
    Ja, ich nehme echt beim Hand nähen nur Kopierpapier. Das geht, weil ich beim Heften durch das Papier durchsteche. Viele andere heften glaube ich nur auf der Rückseite und da muss es fester sein, damit es besser "gespannt" bleibt (denke ich zumindest). Nachteil ist halt, dass man mehr Schablonen hat, weil ich sie meist wirklich bis zum Ende drin lasse.

    Viele Grüße in den Norden!
    Daphne

    AntwortenLöschen
  5. Da hast Du ein richtiges Schätzchen gefunden.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  6. Die gefällt mir richtig gut - die hätte ich auch gerne gefunden.
    LG este

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne