Dienstag, 18. Februar 2014

Ok...

Am Ende des Beitrags zeig ich euch noch ein paar Schätze vom Sonntag :-)

Diesen Babyquilt für einen sooo süßen kleinen Jungen hab ich gestern fertig gemacht :-)
Irgendwie mag ich dieses Trumbler Muster einfach!
Auf diese Anordnung bin ich durch Zufall gekommen und mag sie wirklich gerne!
Der Quilt ist 1,1x1,1m
Was meint ihr?


damit geht es dann auch gleich mal zum creadienstag :-)

Da einige nach mehr Bildern gefragt haben, zeig ich euch noch ein bisschen was :-)
(die genauere Erklärung woher ich die Sachen hab bitte hier lesen)
Also diese Teile musste ich einfach mitnehmen..
Auch wenn mir noch nicht ganz klar ist, wofür man Buchstaben oder Punkte auf Stoff "übertragen" soll?
Weiß jemand von euch das?
Was hat man damit gemacht??


Eine Dose um Fadenspulen und oben im orangenen Deckel Stecknadeln aufzubewahren.
Soo süß!
Ich glaube meine Oma hatte auch so eine :-)


Und dann das:
Habt ihr schon mal soo eine kleine Häkelnadel gesehen?
die re daneben ist Gr 3


 Was damit macht???
Taschentücher mit Faden (!) umhäkeln!!!
Bitte beachtet auch diese Wahnsinns Stickerei, die die Dame auch gemacht hat!!!


Oder auch hier!
Soo krass!



Außerdem noch UNMENGEN an Häkel- und Stricknadeln in "normalen" Stärken  :-)


Ach ja..
In einem Kästchen habe ich ein Bild des Pärchens gefunden.
Schätzungsweise aus der Anfangszeit der Beziehung, ich denke die waren da knapp 20 Jahre alt und sehr glücklich!
Vielleicht war es das Lieblingsbild der Frau?
Das sie sich immer wieder beim handarbeiten angesehen hat?
Für das Bild werde ich jetzt einen schönen Rahmen suchen und es dem Herren zurückgeben.

Hoffentlich sind Herr Selbermacher und ich auch noch in 65 Jahren so glücklich miteinander...

Euch viele liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. So süss! Schön daß du dich so über die Sachen freust!! ♥
    Und dein Quilt ist wieder mal mega, Tumbler hab ich heute auch aber nur ein Kissen ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Mit den Anreibebuchstaben hat man in den 80ern beschriftet. Vor der Zeit, wo man mal eben ein Schild ausdruckt. Ich glaube nicht, dass deine Buchstaben für Stoff gedacht waren. Wofür man als Privathaushalt das Raster gebraucht ist mir nicht ganz klar. Ich konnte aber auf deinem Foto die Beschriftung der Karten schlecht lesen. Gib die doch mal mit dem Markennamen in Google ein!
    Bei mir liegen auch ein paar Bögen Anreibebuchstaben und ab und an bastel ich damit sehr gerne.
    LG
    Natascha

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Schätze hast du im alten Handarbeitskästchen gefunden....

    AntwortenLöschen
  4. Hach wie schööön!! Und auf deinen Tisch bin ich gespannt ;)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  5. das sind echte schätze !
    so klitzekleine nadeln mit haken hatte meine mutter früher, als sie nylonstrümpfe noch selber geflickt hat - jaaaa da wurde nicht einfach weg-geworfen.
    nööö da wurde noch repariert.
    wenn du das foto von den beiden rahmst und überreichst, machst du ihm wahrscheinlich eine unheimliche freude und wasser in die augen - seufz....
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  6. Dein Quilt ist ganz und gar wundervoll ♥
    viele liebe Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe solche Stricknadeln jetzt mit nach Afrika geschickt für ein Mädchenhaus samt Wollreste, weil ich Nadeln aus Metall gar nicht mehr benutze. Aber Du findest für alles Verwendung, das mag ich sehr an Dir.

    Nana

    AntwortenLöschen
  8. Da hast du ja ein paar echte Schätze! Total klasse! Deinen Quilt finde ich richtig schön!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  9. Der Kinderquilt ist toll geworden! Muss ich mir für meine Frühchen-Quilts merken, Tumbler machen sich gut.
    Die Punkte könnten fürs Smoken sein, könnte ich mir vorstellen. Ich hab mir da vor Urzeiten mal selber aus
    Karton so etwas gebastelt, allerdings Löcher mit Stricknadel durchgestochen.
    Liebe Grüße Erika.

    AntwortenLöschen
  10. Oh man, das ist ne süße Story! Ich will sein Gesicht sehen dabei....oder eine exakte Beschreibung bitte!
    Süßer Babyquilt!!! tolle Stöffchen.
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Solche Taschentücher hat meine Mama früher auch mit diesen bunten Fäden umhäkelt. Jeder bekam dann immer mal eins geschenkt......:-)

    LG Ila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, und das Muster von dem Babyquilt finde ich auch super schön. Ich werd mir dieses Jahr mal eine Schablone zulegen :-)

      Ila

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne