Dienstag, 11. Juni 2013

Es war einmal...


....ein trauriges Sofakissen...
Dessen Sofa war schon lange abgeschafft, aber Frau Selbermacherin dachte "Irgendwann kann ich dich sicherlich gebrauchen!"
Tja heute ist es soweit :-)

Und hier das Ergebnis nach dem Waschen und Gratis Runden im Trockner



hier die Rückseite... da habe ich einfach je die Bein-Vorderseiten der Jeans aneinander genäht :-)


Hach sooo kann mal schön gemütlich im Schatten lesen :-)
Ich glaube fast, wenn Herr Selbermacher das sieht muss ich immer seehr auf das Kissen aufpassen...


Solch ein Rag Time Jeany Recycling Kissen wollte ich schon ewig mal nähen...
Außerdem hab ich dann auch Punkt 12 auf meiner 30 in 300 Tagen Liste erledigt :-)
Da ich gestern ein Langzeit-EKG an der Backe am Körper kleben tragen durfte, konnte ich ja nicht wirklich in die Sonne das hätt mal wirklich witzig ausgesehen!!
Also hab ich mich an meine Liste und an meinen Jeans Berg gewendet :-)
Das kam dabei raus:
Ein 60x60 cm Lese-Sitz-Sofa-und-überhaupt-Kissen :-)

Mir gefällts echt gut!
Alle Materialien (bis auf den Faden) sind recycelt :-)

Mehr kreative Ideen gibts wie immer bei Upcycling, creadienstag und Meertje

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Wahnsinn!!!
    wie genial das aussieht und wie oft ich mir schon vorgenommen habe es auch mal zu machen ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Wow was du alles kannst ;-) das würde ich am liebsten auch gleich haben wollen.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Ist ja eine tolles Kissen, wirklich. Das sieht sowas von schön aus!

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. auf der gartenbank kommt das kissen richtig schön zur geltung, toll!
    lg elke

    AntwortenLöschen
  5. Hmm... eigentlich mag ich Jeans doch gar nicht. Außer am Bein. ... Aber das Kissen sieht echt genial aus!!
    :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht fantastisch aus, wie die Farben zwischen den Jeans hervorblitzen!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja klasse aus. Die Technik finde ich toll.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht mega-cool aus! Eine geniale Idee, Jeans dafür zu recyclen! Das gefällt mir super gut, die Idee muss ich mir merken!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee mit dem Kissen aus Jeans!!! Ich bin auch so ein "Resteverwerter" ;-) Dann mach es dir mal gemütlich!

    Liebe Grüße, Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. So ein genail schöner Polster! Da kriegt man direkt selber Lust auf so einen ;-)

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht genial gut aus.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Ideen zur Resteverwertung. Mein Sofa braucht unbedingt neue Kissen! Das währe eine Möglichkeit :-).

    Lg von Herzensblut

    AntwortenLöschen
  13. tolles Kissen, eine super-Idee für upcycling überhaupt, das muss ich mir gleich pinnen!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  14. Wow! Das sieht total gut aus! Pass auf, dass Dir das gute Stück nicht abhanden kommt. Wenn das unbeaufsichtigt im Garten liegt, ist es ruckzuck weg ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ein super tolles Kissen!
    Es macht sich toll draußen auf der Bank.

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  16. Ziemlich toll das! Bei mir dürfte das auch liegen ;o) LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  17. Hoffentlich ist es gut- Dein EKG !!
    Das ist ein schönes Kissen, einfach pfiffig. Es erinnert mich an Lise Bergene-Sachen. Die gefallen mir immer so gut. Hast Du das Buch von Ihr?
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  18. tolles kissen!! das muster ist genial!!!
    glg eva

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Susanne,
    das ist ja der lange Hammer. Unfaßbar.
    Und wunderschön.
    Sei lieb gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne