Mittwoch, 15. April 2015

Prall gefüllt...

... mit tollen Getreide-freien Rezepten ist dieses Buch:
Paleo Küche für Genießer von Danielle Walker.
Wie ihr ja wisst esse ich gerade auf Paleo Art. Also kein Getreide.
Und was soll ich sagen?
Die Pfunde purzeln!


Dieses Buch hab ich mir ausgesucht, weil mir schon gleich die Aufmachung gefallen hat.
D.h. zu jedem Rezept gibts ein ansprechendes Bild :-)
Sogar beim Rezeptverzeichnis gibs ein kleines Vorschaubild klasse, oder? 
Zum Anfang jedes Kapitels gibt es nochmals eine Übersicht der Rezepte mit je den Zeichen für "Ei-frei", "Nuss-frei", "spezielle Kohlenhydratdiät" und "vegan". So hat man auch hier gleich alles auf den ersten Blick...
Jaja, solche durchdachten Goodies Kleinigkeiten find ich einfach gut!
Aber natürlich mag ich vor allem die Rezept! Und die damit verbundenen Ergebnisse :-)

Der Inhalt ist folgendermaßen aufgeteilt:
- Start in den Morgen
- Snacks
- Suppen, Salate und Beilagen
- Hauptspeisen
- Für das Kind in uns
- Muffins, Brot und Frühstückskuchen
- Süße Versuchungen
- Grundrezepte
- Getränke für Genießer
- Menü Vorschläge
- Bezugesquellen
- Umrechnungen und Alternativen

Einiges habe ich schon ausprobiert und vergessen zu fotografieren *hüstel*
Besonders zu empfehlen ist z.B. das Dörrfleisch! Mjammie oder der leckere Sandkuchen mit Mohn :-) und natürlich das langsam gegarte Sesam-Orangen Hühnchen Obermjammie
Als nächstes stehen auf jeden Fall die Toastadas mit Lachs in Honig-Limetten-Marinade an :-D
Ich werde beichten!

Dieses Buch bekommt von mir einen ganz ganz klaren Daumen hoch und schließt meine Paleo-Koch-Bücherei nun auch :-)

Die ISBN: 9783864701757 und dieses tolle Buch ist im books4success Verlag erschienen :-)

Euch einen wundervollen Tag!
Susanne




Kommentare:

  1. ich sag nur yuuummy - zu omas bolognese sauce - sehr lecker !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Paleo Küche ist ganz neu für mich und hört sich interessant an. Ich werd mich gleich informieren.
    Lg und weiterhin viel Erfolg beim Pfunde verlieren und das auch noch bei so schmackhaften Gerichten
    mond-sichel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne