Dienstag, 26. November 2013

Watt schnelles....

... musste jetzt einfach sein :-)
Im Hause Selbermacher gibt es immer mal wieder einzelne Socken.
Bei euch ja sicherlich nie *grins*
Also gabs ein superschnelles Upcycling Projekt :-)
Man nehme einen (gewaschenen) Socken...


wenden und mit der Ovi abnähen (ich denk mal, da braucht niemand genauere Bilder oder?)
Und schwupps hat man ne Handyhülle :-D


So habe ich heute auch mal wieder was für's Upcycling und den creadienstag
Da meine Freundin sich gleich das gelb-schwarze "geklaut" hat, hab ich somit auch Punkt 17 meiner 30 in 300 Tagen Liste erledigt!
HAH

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. also hier gibt es ja nie einzelne strümpfe! *prust*
    ich glaube, das probier ich auch mal.
    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne, doch, da hätte ich gern ein Tutorial zu. :-)
    Aber sieht super aus und erfüllt seinen Zweck. Wir haben nur nie genug Handys in Relation zum Einzelsockenphänomen ...
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  3. Diese Kleinigkeiten sind das Salz in der Suppe, süß:)
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  4. lach ... das ist ja mal eine tolle zweckentfremdung ! und nu hat es dein handy auch schööön warm, wo es langsam kalt wird.
    bei mir gibt es keine einzelnen socken mehr, seit ich socklocks hab - sind echt klasse, die teile ! aber dafür friert mein handy ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne