Dienstag, 14. Mai 2013

Flaschen-Recycling

Hallole
Heute gibt es bei mir mal wieder was von Herr Selbermacher!
Er hat sich dem Holz-Recycling verschrieben (ob das daran hängt, dass er gerade das Holz spaltet?)
Naja auf jeden Fall kam er auf diese Idee :-)
Holz- und Glasrecycling de luxe!
Ist das nicht supergenial?


Verarbeitet wurde eine Weinflasche (das leeren war meine Aufgabe) und ein Abschnitt eines uralten Kantholzes :-)

Ich hab diese Woche nicht so viel geschafft...
Aber da Smilla operiert wurde und ich diese Tüten ganz schrecklich finde, gabs einen totschicken "Bauchwunde-Schutzanzug" aus einem Rest-Jersey :-)
So kann sie sich frei bewegen, aber die Naht bzw Wunde ist geschützt.
Edit: Sie trägt es mit Würde ... Auch wenn Herr Selbermacher und ich uns immer wieder verstohlen ein Lachen verkneifen müssen (was nicht oft klappt)



Mehr creative Ideen könnt ihr euch bei creadienstag oder bei Upcycling holen!

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Auch eine coole Recycling Idee "Flusensieb-Kaminanzünder" hatte ich am Sonntag bei "12 von 12" gezeigt :-) und mittlerweile noch optimiert!
Wen man nämlich die Klorolle einmal kurz in Wachs stipst geht es noch besser!
(dafür hab ich dann Kerzenreste genommen)

Kommentare:

  1. Der Hund hat heute meinen Tag gerettet, total witzig!! :))
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Das Windlicht gefällt mir total gut. Schade, dass mein Mann so gar nicht handwerklich begabt ist! Und mit Holz hab ich es ehrlich gesagt auch nicht so...
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne,

    super, danke fürs Umstellen – funktioniert jetzt bestens.
    Dein Flaschen-Upcycling ist genau nach meinem Geschmack! Geniale Idee und perfekt ausgeführt. So schön auch das unbehandelte Kantholz mit den Macken! Ganz wunderbar!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. ...ihr seid echt Sachen(er)finder...!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Idee!
    Der Hund ist übrigens auch ganz niedlich verpackt und ich hoffe es geht im schon besser.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  6. Bst schon eine wirklich kreative Frau und der Mann scheint´s auch zu sein.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt sieht man wenigstens gleich, dass die Süße ein richtiges Mädchen ist. Sehr hübsch!

    Und wie hat dein Mann das Glas zerteilt? Mit der Axt :-)?! Ich sammele auch immer mal wieder ein paar Weinflaschen, weil ich sie verarbeitet so genial finde. Aber alles scheiterte bisalng daran, dass ich kein Werkzeug habe, um sie zu zersägen (oder was auch immer). Ich hatte mir schon überlegt, ob man damit mal beim Glaser vorspricht. Kann ja auch nicht die Welt kosten.

    Ich finde es toll, dass Ihr beide so kreativ werkelt. Das würde ich mir hier auch wünschen ...

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  8. Euer neues Teelicht ist der Hammer!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schick, das Hundeshirt! :D

    Und die Idee mit dem Flaschen Upcycling ist echt cool, muss ich mir für meinen Mann merken. :)

    Glg
    Malalal

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja toll aus, Dein Flaschen-Teelicht! Und das Hunde-Dress ist ja wohl der Hammer!
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Susanne,
    ich bin hingerissen von Deiner Leidensfähigkeit, für die Kunst die Flasche zu leeren ... :-)

    Aber ernsthaft, der Kerzenständer ist sowas von toll geworden, wie hat er die Ränder so gerade hinbekommen? Ein tolles Teil.

    Und der Hund ... ohne Worte *gacker*

    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  12. Sei froh, dass da nicht "Pimp my dog" stand, das konnte ich mir gerade noch verkneifen. :-)
    Hab aber die Beschreibung nun präzisiert, damit Smilla sich nicht ärgern muss.

    AntwortenLöschen
  13. Der arme Hund von den Nachbarn hat gerade eine Tüte. Euer Hund sieht glücklicher aus und ziemlich herzig ;o) Das Windlich finde ich sehr schön. Ich bin etwas überrascht das die Kerze nicht ausgeht bei so einer kleinen Flaschenöffnung. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  14. Alles Gute für Smilla ! Ich finde sie chic !
    ♥LG Alex

    AntwortenLöschen
  15. Gott, ich lach mich kaputt... gut dass der arme Hund keine Kommentare lesen kann. Und ganz im Ernst: das ist ja wirklich mal ne sinnvolle Idee!
    Und zum Projekt des Herrn: Schaut wirklich genial aus, hat er da ne Rille eingefräst (und wenn ja, WIE hat er das gemacht?) oder liegt die Flasche da einfach so auf?
    Grüß Dich lieb
    Nike

    AntwortenLöschen
  16. gnihii ...
    Nein, das ist gar nicht lustig ...

    Das Teelichtdingens ist ja genial ...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne