Dienstag, 12. März 2013

Lieblings-Jeans

Meine Lieblingsjeans hat leider ihre Unversehrtheit aufgegeben... :-(
Aber ich hab es nicht übers Herz gebracht, sie in die Tonne zu werfen...
Also habe ich sie abgeschnitten und das kam dabei raus:




Mein neuer LIEBLINGS-Jeans-Rock!
Diese Bilder sind ca. 5 Minuten vor meiner Abfahrt zum Nähtreffen entstanden :-)
Ich liebe diesen Rock!!! Er ist noch bequemer als es die Hose war *grins*
Außerdem konnte ich auch eins meiner Schrägband-Schätzchen aus Schweden dabei verwenden.
Hach wie schön!!!
Als Anhalt habe ich den Schnitt von Römö genommen.
Die Hose habe ich direkt unter dem RV abgeschnitten, dann die Hosenbeine aufgeschnitten, halbiert und angepasst.
Dann einfach so aneinander gesetzt, dass ich die schönen festen Nähte vorne, hinten und seitlich habe.
Und wieder an das Hosenoberteil genäht.
Die Taschen hinten hatte ich abgelöst und am Ende wieder aufgenäht :-)
War das verständlich?

Soo mehr kreative Ideen gibt es wie immer Dienstags bei creadienstag und bei Upcycling :-)
Schaut doch einfach da mal vorbei!!!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Ein tolles Jeansröckchen!So hat die Lieblingsjeans doch noch eine klasse Verwendung gefunden!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht schick und bequem aus, eine super Kombination. Und dann noch Upcycling obendruff, da singt mein Herz.
    Sei lieb gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee,gut gemacht!
    Mach mich gleich mal auf die Suche nach ollen Hosen!!!!!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  4. Was ist denn das für eine tolle Idee- das merke ich mir- ein Rock aus der Hose!

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Sieht ja super aus und wenn er noch bequemer ist... was will man mehr?

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Perfekte Rettung würde ich mal sagen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  7. So einen hatte ich mir letzten Somemr auch gebastelt - und heiß geliebt. Ich find die auch total gemütlich.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  8. Ja, das war verständlich.

    Ich habe heute beim Upcyclingdienstag auch eine Jeans-Rock Geschichte eingestellt, allerdings mit Lieblingsstoff statt Jeansbeinen.
    Deine Versione gefällt mir auch gut.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Klasse Idee! Gefällt mir richtig gut. Da hab ich doch ne Idee was ich mit meiner löchrigen Jeans anfange.
    Diese Variante gefällt mir auch besser, als einen farbigen Keil einzusetzen... Danke!!
    Liebe Grüße
    Jumanojo

    AntwortenLöschen
  10. Toll! Ich habe gerade eine meiner liebsten Jeans geschrottet! Nun wird doch keine Kleindamenhose aus ihr, sondern was für mich! Danke für diese tolle Idee! Ganz liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne