Dienstag, 12. Februar 2013

12 von 12 Februar

Jaaa ich habe endlich mal wieder dran gedacht!
Hier ein kleiner Einblick in meinen heutigen Tag:

Gleich morgens gibt es erst mal was für's Ohr:
Steffi's Bistro :-)


Dann Zähneputzen


brrr ganz schön kalt,also erst mal Feuer an


Tee für das kranke Kind ganz ohne Energie-Aufwand etwas abkühlen


Armer Ritter für's arme Kind machen


Gemeinsames Frühstück


Mittags die große Überraschung
Selbstgestaltete Schokolade von hier :-)


Dieser kleine Hinweis auf dem Paket hat den Postboten und mich doch sehr zum schmunzeln gebracht!
Sonne???? Wo??


Weiter an meinem Projekt gearbeitet...
Auch bei den Knöpfen wurden Reste verbraucht :-)


390 teilige Bettwäsche zusammengesetzt!
Alles fertig!
Dann gleich Ausprobiert....


und dann....
Jaaa ihr ahnt es vielleicht schon.....


Genau... Die nagelneu-recycelte Bettwäsche hat sich Sternchen soooo gewünscht und was soll ich sagen?
... :-)
Also hat jetzt Sternchen eine neue Bettwäsche und ich immer noch nicht....

Dafür gab es dann zu Mittag noch Nudeln mit selbstgemachtem Pesto


Bei uns gibt es auf dem Markt einen Bauer, der ein Feld voll Basilikum anbaut.
Da decken wir uns dann immer ein und dann wird zu hause Pesto für das ganze Jahr mit viel Pinienkernen hergestellt.
Dann portionsweise eingefroren (so brauchen wir fast kein Öl) und das Essen geht dann ratz-fatz.

So, ab 17Uhr werde ich erst mal hier bei den anderen schauen, was die so machen

Susanne

Edit: Hier nochmal die komplette Bettwäsche :-)


Kommentare:

  1. Die Bettwäsche sieht super aus! Kompliment!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja nett mit dem Basilikum anbauen, auf die Idee bin ich im Garten noch nicht gekommen ;o)!

    LG vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen
  3. Toll, die Bettwäsche! Die hätte ich nicht hergegeben ;)
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Einblick in Dein/Euer Leben. Also von dem Pesto würde ich was nehmen... ;-)

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Was für ein Deckenprachtstück!!!!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Bettwäsche, gefällt mir sehr :) LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  7. An einem Tag? Schnappatmung deluxe sag ich da nur, unfaßbar.
    Und wunderschön.
    Die nächste nehm ich dann :-)
    Sei herzlich gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  8. Boah! Die Bettwäsche ist ja der Hammer! So viel Geduld hätte ich wohl nicht.
    Und die Schokolade sieht sehr sehr lecker aus. Woher kam sie denn? Vielleicht hat sich dort auch die Sonne versteckt...
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Guter Witz - das mit der Sonne! Ich würd mich freuen, sie bald mal wieder zu sehen! Die Bettwäsche ist wunderschön!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  10. 390 Teile..wow..Wahnsinn..was für eine Geduld du haben musst. Aber das Ergebnis ist grandios!

    AntwortenLöschen
  11. Danke für all eure lieben Kommentare!
    *freu*
    Nina: die Bettwäsche hab ich in 2 Tagen gemacht :-) Also nicht ganz sooo schnell! Und die nächste Bettwäsche will erst mal ich :-D
    KleinesLieschen: Die haben da mittlerweile ein ganzes Feld. Soo viel Basilikum könnte ich garnicht im Garten haben :-) Aber einfach super lecker!
    Frau Lotta: Die Schokolade ist von chocri seehr lecker!

    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Ha ha nicht in die Sonne *lol* die Bettwäsche ist wunderschön. Toll gemacht.
    Lg Mickey

    AntwortenLöschen
  13. Sehr interessant, die Schokolade und die Bettwäsche einmalig schön!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  14. oh, die bettwäsche ist ja ein wahrer traum und die nudeln mit pesto sehen auch sehr lecker aus.

    lg, nina

    AntwortenLöschen
  15. So schön, Deine Bilder UND die Bettwäsche erst!!!...boah 390 Teile, im Ernst???
    Schlaft schön!!
    Liebengruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Da will ich mir gerade dein Wahnsinnswerk vom Upcycling-Dienstag ansehen und lande bei deinen 12 von 12. Lustig, da habe ich auch gerade meine Fotos eingestellt!
    Die Bettwäsche ist auf jeden Fall der Hammer! hast du sie mit der Overlock genäht oder die Nähte besonders versäubert. Bei `nem Quilt geht das ja ohne - aber bei Bettwäsche müsste es mehr Stabilität sein, oder? Oder nicht? Ich finde die Idee super, weil ich eigentlich nicht sooo gern quilte und neue,schöne Bettwäsche eine Überlegung wert wäre.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  17. Du bist ja irre!!! Die Bettwäsche ist der Wahnsinn!!! Sieht super aus!

    AntwortenLöschen
  18. Oh, ich liebe chocri-Schokolade! Schöne Fotos hast du gemacht.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne