Freitag, 3. April 2020

Jetzt aber echt!

So, ich konnte es einfach nicht lassen!
Gestern habe ich noch bei allen vorbereiteten Teilchen die Ecken abgenäht und dann auf dem Sofa diese abgeschnitten und gewendet.
So war für heute morgen das Bügeln und Tunnel nähen angesagt.
Tadaaaaa
90 Masken sind genäht!!!
90!!!
Boah!


Für 33 reichte noch mein Kordelgummi aus und nun muss ich auf die Lieferung warten...


Heute werde ich definitiv etwas anderes machen!
Nun reicht es erst mal mit Masken!
:-D

Ganz liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Meine Tochter näht auch gerade welche, 6 Stück, ist ein Auftrag. Ihr seid alle soooo fleißig.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Gigantisch toll gemacht Susanne.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Bist halt ein fleißiges Bienchen... ich komme nicht ganz so schnell voran, weil ich immer noch die letzte Naht setze. Ich finde, dann kann man die Maske deutlich leichter aufsetzen. Aber der Kollegenkreis ist auch ein "schwarzes Loch" - da kann man Masken reinschütten ohne Ende... ;-)
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber mit der Naht wird es auch deutlich schwieriger die Masken mit dem Bügeleisen zu desinfizieren! Deswegen lass ich den Schritt ja weg...

      Löschen
  4. Moin!
    Das kann wohl keiner toppen. Jetzt kannst du beruhigt wieder etwas für dich machen.
    LG
    Andrea L.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, du bist ultra fleißig.
    90 Stück sind echt irre viel.
    Toll gemacht!
    Hab ein schönes Wochenende.
    Angela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne,
    da hast Du aber echt einen riesen Berg genäht. Toll.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  7. Wow, da hast du aber schon viele geschafft...Ich bin auch fleißig am Masken nähen....Doch was meint ihr mit letzter naht setzen?

    Lg Klaudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne